Naturschutzjugend auf den Spuren des Frühlings

Share Button

Wennigsen (red). Die Naturschutzjugend entdeckt die ersten zarten Boten des Frühlings am Mühlbach. Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Boden ein wenig erwärmen, zeigen sich Schneeglöckchen und Co. – aber nur kurz, bevor die Bäume mit ihren Blättern wieder Schatten werfen. Vielleicht sind auch schon die ersten Schmetterlinge, die als Falter überwintert haben, zu sehen. Es soll auch wieder Platz für die Natur geschaffen werden, deshalb sammelt die Gruppe gemeinsam Müll im Naturschutzgebiet ein. Dazu wird wasserfeste Kleidung benötigt. Die Aktion läuft am Samstag, 4. März, von 10 bis 12 Uhr. Treffpunkt ist an der Knölkenbrücke.

weitere Artikel