Frühlingserwachen im Bücherhaus am Thie

Frühlingserwachen im Bücherhaus am Thie

Share Button

Barsinghausen (wk). Auch wenn der Boden noch ziemlich frostig ist – die Barsinghäuserin Cornelia Dehne hat im Bücherhaus am Thie schon mal gezeigt, wie man seinen Garten in kleinen Schritten modern und vor allem pflegeleicht gestalten kann. Ihr Motto lautete „Nicht nur wir kommen in die Jahre – unsere Gärten auch“. Passend zum Vortrag der Fachfrau gab es im Bücherhaus eine Auswahl von Büchern zum Thema.

Krischan-Koch

Lässt sich von der See inspirieren: Krimiautor Krischan Koch.

Mit der Vortragsveranstaltung hat das Bücherhaus den Bücherfrühling eingeläutet. Die nächste Veranstaltung steht am Donnerstag, 12. Februar, an. Ab 19.30 Uhr liest Krimiautor Krischan Koch aus seinem neuen Buch „Mordseekrabben“. Sterben, wo andere Urlaub machen, so ist das Buch untertitelt. Die Gäste können sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen, denn der Hamburger NDR-Filmkritiker, Kabarettist und Autor liest nicht nur einfach vor, sondern er schlüpft regelrecht in die Figur, die er spricht.
Mordseekrabben-CoverZum Inhalt: Für Dorfpolizist Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Örtchen Fredenbüll steht der Sommerurlaub an. Wie jedes Jahr geht es mit der ganzen Familie nach Amrum rüber. Ehefrau Heike freut sich auf die Wellness-Pension, doch dort entdecken die Zwillingsmädchen gleich mal einen toten Golfspieler im blau-weißen Friesenbett ihres Zimmers. Noch ehe Thies die Dienstmütze aufsetzen kann, ist die Leiche wieder verschwunden. Gibt es den Toten wirklich oder regt die Hitchcock-Reihe im Inselkino die Fantasie zu sehr an? Da tauchen zwei weitere Tote auf: Touristikchef Heiner Griepenstroh und der reiche Bauunternehmer Pohlmann überleben die feuchtfröhliche Stammtischrunde in der Edelkneipe »Kombüse« nicht. Das kann nur eines bedeuten: Ein Serienmörder geht um auf der Nordseeinsel!

Zum Autor: Krischan Koch lebt dicht am Wasser – in Hamburg, wo er als Filmkritiker für den NDR arbeitet, und auf der Nordseeinsel Amrum, wo er die verrückt bösen Kabarettprogramme für den »Hamburger Spottverein« erfindet. Dort hat er mit Blick auf die See auch seinen ersten Kriminalroman ‚Flucht übers Watt’ geschrieben.

Der Eintritt zur Lesung mit Krischan Koch im Bücherhaus am Thie kostet 8 Euro. Karten gibt es direkt im Bücherhaus, Marktstraße 14, die Geschäftszeiten sind montags bis freitags durchgehend von 9 bis 18.30 Uhr, samstags von 9 bis 14 Uhr. Kartenvorbestellungen sind auch per Telefon unter 05105/1894, per Fax unter 05105/6624234 oder per Mail an info@buecherhaus-am-thie.de möglich. Weitere Infos unter www.buecherhaus-am-thie.de

weitere Artikel