Rund ums Tier

Hummelsterben: Auffällig viele tote Hummeln an der Einsteinstraße

Hummelsterben: Auffällig viele tote Hummeln an der Einsteinstraße

Kirchdorf (wk). Hummelsterben: An der Einsteinstraße in Kirchdorf sind derzeit auffällig viele tote Hummeln zu finden. Betroffen ist insbesondere das Teilstück ab Ecke Deisterbad bis hoch zum Waldrand. Viele tote Tiere liegen auf dem gepflasterten Gehweg. Eine offensichtliche Ursache, die ...

Read more

Pionierin der Tierschutzarbeit stirbt im Alter von 99 Jahren

Pionierin der Tierschutzarbeit stirbt im Alter von 99 Jahren

Tierschutzverein Barsinghausen und Umgebung trauert um sein Ehrenmitglied Hertha Hillrichs Barsinghausen (wk). Der Tierschutzverein Barsinghausen und Umgebung hat die traurige Nachricht erhalten, dass das Ehrenmitglied des Vereins, Hertha Hillrichs, im Alter von 99 Jahren verstorben ist. „Hertha Hillrichs war eine ...

Read more

Tierschutz: Andrea Wildhagen jetzt im Landesvorstand

Tierschutz: Andrea Wildhagen jetzt im Landesvorstand

Barsinghausen (red). Andrea Wildhagen vom Tierschutzverein Barsinghausen und Umgebung hat ein weiteres Ehrenamt übernommen. Am Wochenende wurde sie bei der Jahreshauptversammlung des Landestierschutzverbandes Niedersachsen zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt. In Niedersachsen gibt es über 70 Tierschutzvereine, die dem Deutschen Tierschutzbund angehören. ...

Read more

Johanniter verfügen jetzt über einen einsatzbereiten Mantrailer

Johanniter verfügen jetzt über einen einsatzbereiten Mantrailer

Rettungshund Eildon ist der erste Mantrailer der Johanniter-Unfall-Hilfe für das Land Niedersachsen Ahrbergen. Rettungshund Eildon absolvierte am 7. März mit seiner Hundeführerin Uta Kielau aus dem Johanniter-Ortsverband Salzhausen erfolgreich die Einsatzüberprüfung bei der Diensthundeführerschule der Landespolizei Niedersachsen in Ahrbergen. Eildon ...

Read more

Schutz für Schmetterlinge

Schutz für Schmetterlinge

Region (red). Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz der Region Hannover hat einstimmig empfohlen, Wege- und Grabenränder bei Oesselse zum Geschützten Landschaftsbestandteil zu erklären. Die Maßnahme dient dem Erhalt des dort lebenden Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläulings, einer in Niedersachsen vom Aussterben bedrohten ...

Read more

Agrarminister Christian Meyer: Tierschutz- statt Bauernregeln

Agrarminister Christian Meyer: Tierschutz- statt Bauernregeln

Bundesrat läutet heute neue Ära in der Nutztierhaltung ein Region (red). Die Bundesratssitzung steht am heutigen Freitag, 10. Februar, unter einem besonderen Stern: Auf Antrag Niedersachsens und Bremens soll im Umgang mit der Nutztierhaltung in Deutschland ein neues Kapitel aufgeschlagen ...

Read more

Sternchen und Sunny suchen eine neue Pflegefamilie

Sternchen und Sunny suchen eine neue Pflegefamilie

Barsinghausen (red). Kein schönes Leben: Kaninchen „Sternchen“ kam hochträchtig und abgemagert ins Tierheim Barsinghausen. Obwohl sie schon mehrere Totgeburten hinter sich hatte, wollten die Besitzer ihren Kaninchenbock nicht kastrieren lassen. Im Tierheim brachte Sternchen dann vier gesunde Babys zur Welt. ...

Read more

Region Hannover stellt Wolfsanhänger in Dienst

Region Hannover stellt Wolfsanhänger in Dienst

Spezialfahrzeug wurde an Wolfsberater übergeben Region (red). Die Rückkehr der Wölfe nach Niedersachsen ist nicht nur für Nutztiere und ihre Halter mitunter ein Risiko: Auch das zu den „Großbeutegreifern“ zählende Wildtier kann auf seinen Streifzügen zu Schaden kommen. Insbesondere beim ...

Read more

„Transparenz schaffen“ auf der Grünen Woche in Berlin

„Transparenz schaffen“ auf der Grünen Woche in Berlin

Region (red). Die Entwicklung des ländlichen Raumes, die Tierwohl-Förderung, das ELER-Projekt „Transparenz schaffen“ sowie die Förderung des heimischen Eiweißfutteranbaus sind die Schwerpunkthemen des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin, die ihre Tore ab dem heutigen Freitag, ...

Read more

Gebäudebrüter sind auf künstliche Nistkästen angewiesen

Gebäudebrüter sind auf künstliche Nistkästen angewiesen

Barsinghausen. Nein, ganz und gar nicht eklig muss das Reinigen von Mauersegler-Brutkästen sein. Nach den Worten von Naturschützerin Hannelore Owens gelten die Bewohner als saubere Gesellschaft, denn die Insassen verrichten ihre Toilettengänge außerhalb ihrer Behausung – schön für den Vogelnachwuchs ...

Read more