Kultur im Schloss: Musica assoluta & Ibrahim Kevo

Kultur im Schloss: Musica assoluta & Ibrahim Kevo

Share Button

Großes Neujahrskonzert am 28. Januar im Schloss Landestrost

Region/Neustadt am Rbge (red). Bereits im dritten Jahr ist musica assoluta zum Neujahrskonzert im Schloss Landestrost zu Gast. Am Samstag, 28. Januar, 20 Uhr, widmen sich das hannoversche Ensemble und der syrische Musiker Ibrahim Kevo den Themen Heimatliebe, Heimatverlust, Heimatverlangen und lassen diese Erfahrungen und Sehnsüchte in der Musik aufleuchten. Konzertgäste zahlen 21 Euro, ermäßigt 16 Euro.

Das junge, dynamische Ensemble musica assoluta aus Hannover setzt auf stilistische Vielfalt und programmatische Erneuerung. Sein Repertoire reicht von der Renaissance-Musik bis zur Uraufführung zeitgenössischer Kompositionen. Dem künstlerischen Leiter Thorsten Encke und seinen Musikerinnen und Musikern ist es ein Anliegen, mit neuartigen Konzepten einen frischen und unverbrauchten Ansatz des Konzertierens zu entwickeln.

Ibrahim Kevo. Fotos: privat/musica assoluta

Der nach Deutschland emigrierte syrische Musiker und Komponist Ibrahim Kevo hat in seinen romantischen syrischen Stücken die Sehnsucht nach seiner entflohenen und zerstörten Heimat vertont. Neben ihm stehen die Komponisten Sergei Rachmaninov und Béla Bartók im Mittelpunkt des Konzertes: Rachmaninovs Sinfonische Tänze sind eines der großartigsten Beispiele für die russisch fühlende Seele des nach Amerika emigrierten Komponisten. Ganz anders Bartók, der das Gefühl von Heimat in den Volksmelodien des Balkans sucht.

Ab 18 Uhr haben Konzertgäste die Möglichkeit, an der einstündigen kostenlosen Führung durch das Schloss, den Amtsgarten und die Kasematte teilzunehmen. Eine Anmeldung unter Telefon 05032-89 91 54 ist erwünscht. Am Sonntag, 29. Januar, 17 Uhr, geben das Ensemble und Ibrahim Kevo ein weiteres Konzert in der Christuskirche in Hannover.

Vorverkauf: Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Schloss“ sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter 01805/700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt unter 05032/899-154 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de. Die neuen Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr; Freitag von 9 bis 12 Uhr.

weitere Artikel