VHS-Calenberger-Land
  • 24. April 2019

Dringend Wahlhelfer gesucht

Barsinghausen (eb). Die Stadt Barsinghausen sucht dringend Helfer für die Wahl zum Europäischen Parlament. Die Europawahl findet am Sonntag, 26. Mai, statt. Dazu bittet Bürgermeister Marc Lahmann interessierte Bürger um ihre Mithilfe als Wahlhelfer oder Wahlhelferin. „Ich ermutige insbesondere auch junge Menschen, dieses Ehrenamt für einen Tag zu übernehmen und auf diese Weise mitzuhelfen, zusammen mit schon erfahrenen Helfern die Wahlen in Barsinghausen reibungslos zu gestalten.“ Angesprochen sind Freiwillige unter den Barsinghäuser Wahlberechtigten (Deutsche oder EU-Bürger ab 18 Jahren, die am Wahltage mindestens drei Monate in Barsinghausen wohnhaft sind), die ehrenamtlich in den Wahllokalen helfen möchten. Wahlhelfer fehlen in allen Ortsteilen der Stadt, außer in Barsinghausen, Egestorf und Kirchdorf. Als Ausgleich für die Tätigkeit erhalten alle Helfer ein sogenanntes „kleines Erfrischungsgeld“ von 30 Euro. Weitere Einzelheiten erfahren Interessierte bei Mitarbeiterin Maike Hammann über das Bürgerbüro am Deisterplatz 2, telefonisch unter der 05105/774-2296 sowie per Mail unter maike.hammann@stadt-barsinghausen.de oder auf der Internetseite der Stadt Barsinghausen.

weitere Artikel