VHS Calenberger Land
  • 25. September 2018

Farbgrenzen in der Malerei

Wunstorf (wk). Anlässlich der Ausstellung „aus der Nähe aus der Ferne“ der Künstlerin Kristina Henze referiert Prof. Klaus Kowalski, Bildhauer und emeritierter Professor für Bildende Kunst an der Leibniz-Universität Hannover, über Farbgrenzen in der Malerei. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 16. Juli, um 17 Uhr in der Abtei, Wasserzucht 1, in Wunstorf. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung von Kristina Henze ist noch Dienstag bis Donnerstag und Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

weitere Artikel