VHS-Calenberger-Land
  • 17. Februar 2019

KiJuCiBa präsentiert die Gala „Flug 30890“

Barsinghausen (eb). Der Kinder- und Jugendcircus Barsinghausen, kurz KiJuCiBa genannt, präsentiert am 9. und 10. März seine 22. Gala im Schulzentrum am Spalterhals. Wenn es soweit ist, haben die rund 80 Kinder und Jugendliche vier Monate lang trainiert und dabei ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm aus Artistik, Tanz und Theater entwickelt. „Achtung, Achtung! Letzter Aufruf! Bitte halten Sie ihre Bordkarte bereiten, verstauen Sie ihr Handgepäck, lehnen Sie Sich zurück und genießen Sie den Flug 30890.“ Mit diesem Aufruf laden die Darsteller ihr Publikum ein, ein Teil der wundersamen Reise des Fluges 30890 der Basche Airline zu erleben. „Die Show beschäftigt sich zunächst mit dem Alltagsleben auf einem Flughafen, von der Abfertigung bis hin zur Einweisung durch die Stewardessen, bis es dann in die Lüfte geht und sich alle Passagiere auf einer wundersamen Insel wiederfinden. Das Unterhaltungsprogramm an Bord und auf der Erde verspricht atemberaubende Luftartistik, Feuerkunst, Tanz oder Jonglage und lässt den Flug damit zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle Passagiere werden,“ blickt KiJuCiBa-Leiterin Katharina Marks voraus. Klingt vielversprechend! Die Kinder und Jugendlichen seien mal wieder äußerst kreativ gewesen und haben zahlreiche Ideen in die Geschichte rund um den Flug 30890 einfließen lassen. Der öffentliche Kartenverkauf beginnt am 11. Februar im Bücherhaus am Thie. Sitzplatzkarten sind für 9 Euro (Erwachsene) und 7 Euro (ermäßigt) erhältlich; Kinder zahlen 5 Euro für die Plätze auf den Matten und Bänken direkt vor der Bühne. An beiden Veranstaltungstagen ist zudem eine Abendkasse zum Erwerb der Restkarten eingerichtet werden. Die Abendvorstellung am Samstag, 9. März, beginnt um 19.30 Uhr, die Nachmittagsvorstellung am Tag darauf bereits um 14.30 Uhr. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vorher.

weitere Artikel