• 17. November 2018

Mit 2,5 Promille unterwegs – morgens kurz nach 8 Uhr

Barsinghausen (wk). Ein aufmerksamer Zeuge hat sich am heutigen Mittwoch gegen 8.14 Uhr per Handy bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass hinter ihm am Bahnhof Egestorf in Richtung  Barsinghausen ein Hyundai-Fahrer in Schlangenlinien fahren würde. Der Zeuge hielt telefonisch Kontakt zur Polizei, eine Streife konnte dadurch den Hyundai-Fahrer auf der Umgehungsstraße/Röntgenstraße stoppen. Beim Alcotest vor Ort stellte sich heraus, dass der 28-jährige Fahrer aus Argestorf mit 2, 5 Promille unterwegs war. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

weitere Artikel