• 16. Dezember 2018

Unter „Speed“ durch Barsinghausen

Barsinghausen (wk). Ein 26 jähriger Barsinghäuser befuhr mit seinem VW Polo am Sonntag, 13. März, gegen 15.30 Uhr die Wilhelm-Heß-Straße. Er wurde von Beamten des Polizeikommissariats Barsinghausen kontrolliert. Da sich der Verdacht auf Drogenkonsum ergab, musste der Mann mit auf die Wache. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamine. Bei der Durchsuchung der Person wurde zudem ein Pulverderivat in einem Plastikbeutel gefunden. Der ESA-Test ergab, dass es sich dabei um „Speed“ handelte. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der Betroffene wieder entlassen. Die Beamten leiteten ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren ein, außerdem wurde eine Strafanzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln geschrieben.

weitere Artikel