• 14. November 2018
Barsinghäuser gedenken der Opfer von Paris

Barsinghäuser gedenken der Opfer von Paris

Barsinghausen (wk). Die fürchterlichen Terroranschläge von Paris am Freitag, 13. November 2015, haben auf der ganzen Welt Bestürzung und tiefe Trauer hervorgerufen. „Ein solcher Terrorakt ist aufs schärfste zu verurteilen und mit nichts zu entschuldigen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung halten zum Gedenken der Opfer der Terroranschläge am Montag, 16. November 2015, um 12 Uhr eine Schweigeminute ab. Alle Barsinghäuser Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich dieser Solidaritätsbekundung anzuschließen“, so Barsinghausens Bürgermeister Marc Lahmann.

weitere Artikel