• 23. Oktober 2018
Bundesvision Song Contest: Niedersachsens Punkte kommen vom Stadtfest Barsinghausen

Bundesvision Song Contest: Niedersachsens Punkte kommen vom Stadtfest Barsinghausen

Barsinghausen (wk). Eine faustdicke Überraschung hat Klaus Danner, Vorsitzender der Interessengemeinschschaft (IG) Stadtfest Barsinghausen, jetzt der Öffentlichkeit präsentiert: Im Rahmen des 20. Stadtfestes in der Regie der IG wird Barsinghausen am Samstag, 29. August, bundesweite Aufmerksamkeit beschert. An diesem Tag findet nämlich der Bundesvision Songcontest 2015 in Bremen statt, und die Punkte aus Niedersachsen werden per Live-Schaltung aus dem Almundo direkt zu Stefan Raab in Bremen gemeldet. Vor Ort übernimmt Radio ffn die Regie, im Almundo wird es eine Großbildleinwand geben. Die Moderation obliegt Timm „doppel m“ Busche. Ihn kennt man als den „Mann für Verkehr und mehr“ in „Niedersachsens bester Morningshow“ auf ffn. Zusammen mit ffn-Morgenmän Franky und Lena holt er die Niedersachsen von Montag bis Freitag aus dem Bett.

Vor rund sechs Wochen fragte ffn bei Klaus Danner an, ob er sich vorstellen könne, die Punktevergabe im Rahmen des Eurovision Song Contest vom Stadtfest aus durchzuführen. Am 29. August läuft auch das Stadtfest in Hameln, und auch dort fragte ffn nach. Dass die Entscheidung letztlich auf Barsinghausen fiel, ist sicher nicht zuletzt der Tatsache zu verdanken, dass Klaus Danner in früheren Jahren für den Sender moderierte. „Das ist vor allem für die Stadt Barsinghausen eine tolle kostenlose Reklame“, stellt Danner fest. Und möglicherweise wird ja die Aktion auch noch den einen oder anderen zusätzlichen Gast zu einem Stadtfest-Besuch bewegen.

Eine genaue Uhrzeit für die Bekanntgabe der Punkte aus Niedersachsen gibt es laut Danner nicht. Die erfolgt nach der Vorstellung der einzelnen Bands aus den Bundesländern auf der Showbühne in Bremen. „Dann wird unter anderem nach Barsinghausen geschaltet“, so Danner. Das wird sich ungefähr in der Zeit zwischen 23 und 1 Uhr abspielen. Die Stadtverwaltung hat bereits grünes Licht dafür gegeben, dass nicht um Mitternacht die Lichter ausgehen beziehungsweise die Musik abgedreht werden muss.

Timm-Busche

Timm „doppel m“ Busche: Der ffn-Moderator moderiert am 29. August die Punktevergabe der Niedersachsen für den Eurovision Song Contest live auf dem Barsinghäuser Stadtfest.

weitere Artikel