• 18. Dezember 2018
Deisterfreunde öffnen ihren Trail

Deisterfreunde öffnen ihren Trail

Barsinghausen/Wennigsen/Springe (bass). Der Mountainbikeverein Deisterfreunde öffnet am Sonntag, 24. April, zum 9. Deistertag, eine seiner Abfahrtstrecken zur Besichtigung.

Von 12 bis 18 Uhr können Interessierte über den ansonsten für Wanderer gesperrten „Ladies only“ genannten Trail gehen und die unzähligen Hindernisse wie Sprungschanzen, Steilkurven und Steinfelder begutachten. Während dieser Zeit ist die Strecke für den Radverkehr gesperrt, allerdings werden einige Biker der Deisterfreunde den Besuchern „Showsprünge“ vorführen, und demonstrieren, wie sie die Hindernisse mit ihren Rädern überwinden. Zugleich ist der Bautrupp des Vereins im Einsatz und bessert mit Schaufeln, Hacken und anderem Gerät Streckenabschnitte aus. Die Mitglieder geben gerne Auskunft über die Geschichte des noch jungen Vereins und die Entstehung des größten öffentlichen Trails Norddeutschlands.

Besucher erreichen den Trail  zum einen über den Kammweg. Etwa 100 Meter nach dem Annaturm in östlicher Richtung ist der obere Einstieg. Zum andere befindet sich ein weiterer Einstieg gut 500 Meter oberhalb der Wennigser Wasserräder in einer Linkskurve des an den Wasserrädern vorbeiführenden Wanderwegs. Vor beiden Einstiegen stehen Hinweisschilder.

Der Verein bittet darum, beim Betreten des Trails nicht auf die Hindernisse zu klettern. Weitere Infos unter www.deisterfreun.de und www.facebook.com/deisterfreun.de

Deisterfreunde-Streckenarbeiten

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Mitglieder der Deisterfreunde beim Streckenausbau. Fotos: Haendel (Titelbild) / Deisterfreunde

weitere Artikel