Praxis fuer Klangmassage
  • 19. Juli 2018
Die Highlights im Muuh!-Theater: Von Blues bis Rock im November

Die Highlights im Muuh!-Theater: Von Blues bis Rock im November

Barsinghausen (db). Draußen wird es immer kälter, deshalb heizt das Muuh!-Theater im November noch mal richtig ein mit einer Reihe von heißen Konzerten.

BSA-Collage-heller

Bitter Sweet Alley

Den Anfang machen am 7.  November die Barsinghäuser Rock-Mucker Bitter Sweet Alley. Von ACDC bis ZZTop haben sie alles auf der Pfanne, was in Sachen Rockmusik so geht. Bereits drei Mal brachten sie im Muuh!-Theater das begeisterte Publikum zum Kochen. Vor vollem Haus gaben sie musikalisch und körperlich alles. Endlose Aufforderungen nach Zugaben und nicht enden wollender Applaus wird auch beim vierten Mal ein Dank an die musikalisch brillanten Jungs sein.

RichieArndt

Richie Arndt Acoustic Band

Mit etwas leiseren Tönen, dafür nicht minder mitreißend, steht am 13. November die Richie Arndt Acoustic Band auf der Muuh!-Bühne. Richie Arndt zählt zu den erfolgreichsten Blues- Rock-Gitarristen in Deutschland – und zu den vielseitigsten. Der Ostwestfale versteht es, sich und seine Musik auf Publikum und Location einzustellen. Wichtig ist ihm dabei vor allem eines: bei  sich selbst zu bleiben. Frei vom stilistischen Schubladendenken spielt er mit den Genres und bewegt sich mit Genuss und Freude durch Blues, Rock und sogar Reggae.

TrueCollinsPressefoto2

True Collins

„Ein Konzert der Superlative“ oder „Bemerkenswertes Konzert mit einer bemerkenswerten Band“ – die Presse spart nach Auftritten der Band nicht mit frenetischem Lob. Klar, bei Genesis und  Phil Collins kein Wunder! Mit dem feinen Unterschied, dass hier mitnichten das Original gemeint ist! TRUE COLLINS haben sich mit Leib und Seele der Musik des kleinen Engländers  verschrieben und präsentieren sie am 14. November dem Publikum im Muuh!-Theater in bislang ungekannter Originaltreue. Das heißt Hit auf Hit in einer faszinierenden und mitreißenden  Bühnenshow: «In the Air tonight», «Another Day in Paradise» und «Sussudio» von Phil Collins, aber auch Genesis-Klassiker wie «Mama», «No Son of mine» und «Invisible Touch» füllen ein drei Jahrzehnte umfassendes Programm, das keine Wünsche offen lässt.

Santana-Titel

The Magic of Santana

Am 20. November kommt Weltstar und Original Santana-Mitglied Alex Ligertwood mit The Magic of Santana ins Muuh!-Theater! Für Santana-Freunde ist er DIE Stimme der weltweit erfolgreichen Band! Ligertwood hat als Leadsänger von Hits wie u. a. Jin Go, Black Magic Woman oder Evil ways in den Jahren 1979 bis 1994 maßgeblich zum Erfolg der Band beigetragen. Bekannt ist er darüber hinaus als Musiker um beispielweise Jeff Beck, Brian Auger, Spyro Gyra oder Ben E. King. Das Muuh!-Theater hat die große Ehre, den Weltstar gemeinsam mit der Band The Magic of Santana zu präsentieren. The Magic of Santana hatten bereits im August 2014 in Barsinghausen das Publikum mit ihrer perfekten Performance überzeugt, denn die sechs Musiker von „The Magic of Santana“ aus Hamburg bringen das weltberühmte Santana-Feeling absolut authentisch auf die Bühne. Für das Muuh! war es keine Frage war, diese hochklassigen Musiker um Bandleader und Gitarrist Gerd Schlüter noch einmal einzuladen. Und dass Alex Ligertwood diesmal dabei sein wird, ist ein Ritterschlag für Barsinghausen!

Alle Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr, Einlass ins Foyer ist ab 19 Uhr. Einzelheiten zur Bestuhlung und den Eintrittspreisen unter www.dasmuuh.de. Die Tickets zu den Veranstaltungen gibt es Online und zum Selbstausdrucken bei Reservix.de und natürlich bei allen dem System angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Vorverkaufsstellen in der Nähe: HAZ/NP/Calenberger Zeitung in Barsinghausen, ASB-Bahnhof in Barsinghausen, Büro & Co. in Barsinghausen, Papierlädchen Kaltebra in Wennigsen, Reisecenter Gehrden, Laporte in Hannover.

weitere Artikel