• 21. Juni 2018
Erste Hilfe und Sofortmaßnahmen

Erste Hilfe und Sofortmaßnahmen

Barsinghausen (wk). Die Johanniter bieten Samstag und Sonntag, 10. und 11. Januar, in ihren Räumen, Ellernstraße 16, in Barsinghausen-Egestorf, die Ausbildung in Erster Hilfe an.

Der Kursus beginnt jeweils um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Er ist Pflicht für alle, die einen Führerschein oberhalb der Klasse B anstreben, also den LKW- und Busführerschein. Außerdem eignet er sich ebenfalls für den Erwerb des Boots- oder Pilotenscheins, für Sport-, Übungs- und Jugendleiter, für das Medizin- und Lehramtsstudium sowie für betriebliche Ersthelfer. Anmeldung und Informationen zu weiteren Ausbildungsangeboten der Johanniter unter Telefon 0800/0019214 (gebührenfrei).

Einen Lehrgang über Lebensrettende Sofortmaßnahmen bieten die Johanniter für Personen an, die den Abschluss eines Führerscheins anstreben. Dieser Kursus findet ebenfalls am Samstag, 10. Januar, von 10 bis 16 Uhr, in den Räumen der Johanniter, Ellernstraße 16, in Barsinghausen statt. Wichtiger Bestandteil des Kurses ist es, die lebensrettenden Handlungsabfolgen zu erlernen und zu beherrschen – wie die Kontrolle der Atmung und die Herzdruckmassage. Information und Anmeldung ebenfalls gebührenfrei unter Telefon 0800/0019214.

weitere Artikel