• 18. Dezember 2018
Feltmann und John Winston Berta heute im ASB Bahnhof

Feltmann und John Winston Berta heute im ASB Bahnhof

Barsinghausen (wk). Heute Abend schon was vor? Falls nicht, wäre der ASB Bahnhof ein guter Tipp. John Winston Berta steht ab 20 Uhr auf der Bühne, und im Anschluss kommt mit Feltmann eine der besten Bands aus Niedersachsen zum Zug.

John Winston Berta: Der Nachwuchsmusiker spielt in allen Lebenslagen - auch schon mal mitten im Wald. foto:kasse

John Winston Berta: Der Nachwuchsmusiker spielt in allen Lebenslagen – auch schon mal mitten im Wald. foto:kasse

Er ist gerade mal 17 Jahre alt, aber John Winston Berta aus Hannover ist ein echtes Nachwuchstalent. Mittlerweile hat er schon einiges an Bühnenerfahrung gesammelt, in Barsinghausen war er bereits mehrfach zu Gast. Seine ersten Auftritte hatte er zusammen mit der Band seines Vaters, der Denny’s Beat Company. Bereits mit sechs Jahrten unterstützte er die Jungs am Schlagzeug. Sein Hauptinstrument ist die Gitarre, seine großen Vorbilder sind Musikgrößen wie John Mayer und Bob Dylan. Neben Songs von der Steve Miller Band, The Who, Led Zeppelin, Bob Dylan, Robert Palmer spielt er im ASB-Bahnhof auch Lieder von Milow, Red Hot Chili Peppers, Coldplay, Don McLean oder auch Tracy Chapman. Dazu kommen noch eigene Songs.

Nach dem Gig von John Winston Berta wird Feltmann live performen, das Quartett aus Göttingen stellt die aktuelle CD „Zehn“ vor. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse zehn Euro, Schüler und Studenten zahlen 5 Euro. ASB-Mitglieder können ebenfalls für 5 Euro einen coolen Musikabend erleben.

feltmann_2013

weitere Artikel