VHS Calenberger Land
  • 21. September 2018
Fliegende Bäume und verwegene Gestalten in wehenden Kilts

Fliegende Bäume und verwegene Gestalten in wehenden Kilts

Volle Kanne: Bei den Highlandgames geht es um Koordination, Schnellkraft und ganz viel Power.

Volle Kanne: Bei den Highlandgames geht es um Koordination, Schnellkraft und ganz viel Power.

Großgoltern (wk). Fliegende Bäume und wehende Kilts – in Großgoltern sind am Sonntag, 16. August, ab 11 Uhr urige Wettkämpfe angesagt. Die Highlander vom Deister haben geladen und knapp 20 Athleten haben diese Einladung angenommen. Erstmals im fünften Jahre der Highlandgameswettkämpfe am Fuße des Deisters findet hier eine Deutsche Meisterschaft in den Klassen der Jugend und Junioren sowie im Leichtgewicht der Herren (bis 90,8 kg) statt. Die weiblichen und männlichen Nachwuchsathleten aus dem gesamten Bundesgebiet treten in fünf Disziplinen gegen-, vor allem aber miteinander an. Bei den Herren sind es sogar acht. Der Leichtgewichtswettkampf der Herren verspricht einen hochklassigen Wettkampf. Die Lokalmatadoren Markus Weißbrich, Daniel Stolper und Torsten Hülsemann treffen auf acht weitere Athleten aus ganz Deutschland.

Besonders Stolper und der amtierende Europameister Torsten Hülsemann kämpfen dabei um einen Platz auf dem Podest, Hauptkonkurrenten dürften Stefan Krämer aus Köln und der Vorjahreszweite Vasili Panagiotidis aus Nettetal sein. Doch nicht nur die stärksten deutschen Athleten dieser Klasse sind am Start, die Organisatoren freuen sich über drei ausländische Gäste, die zwar nicht in die Wertung um die Deutsche Meisterschaft eingerechnet werden, dem Wettbewerb aber noch mehr Klasse verleihen. Aus Schottland kommen für das Wochenende Brian Harrold und der EM-Vierte Conan Robert Quinn an den Deister.

Die ganz weite Reise wird aber der US-Amerikaner BJ Ketchem hinter sich haben, der der Einladung von Torsten Hülsemann folgte und ein langes Wochenende in Deutschland verbringen wird. Ketchem ist in der US-amerikanischen Bestenliste weit vorne platziert und wird den Deutschen die eine oder andere harte Nuss zu knacken geben.

Die Veranstaltung findet am Sportplatz am Ohweg in Großgoltern statt. Bei eintretendem plötzlichen Durst oder Hunger versprechen die Highlander vom Deister Linderung. Ein Spaß für die gane Familie.

Highland-3

Highlandgames: Verwegene Gestalten in wehenden Kilts.

weitere Artikel