VHS Calenberger Land
  • 20. September 2018
Kino-Nachmittag in der Mariengemeinde

Kino-Nachmittag in der Mariengemeinde

Barsinghausen (red). In der Reihe der Veranstaltungen im Jahresthema „Interreligiöser Dialog“ lädt der Kirchenkreis Ronnenberg zu einem Kino-Nachmittag ein. Gezeigt wird am Freitag, 15. Januar, die Tragikomödie „Das Schwein von Gaza“. Beginn ist um 16.30 Uhr im Gemeindehaus der Mariengemeinde Barsinghausen.

Erzählt wird im Film aus dem Jahr 2011 die Geschichte des palästinensischen Fischers Jafaar, der unerwartet ein lebendes Schwein in seinen Netzen findet. Bei den Versuchen, das als unrein geltende Schwein loszuwerden, ergeben sich viele Verwicklungen. Sie beleuchten in absurder Weise den israelisch-palästinensischen Konflikt.

Pastor Jürgen Holly aus der Mariengemeinde moderiert den Kinonachmittag und lädt bei Interesse auch zum anschließenden Gespräch ein. Der Film ist frei ab 12 Jahre. Das Filmprojekt-Team, das monatlich in der Mariengemeinde einen Film zeigt, bereitet die Veranstaltung mit vor und bietet auch bunte Tüten und Getränke an.

weitere Artikel