• 17. November 2018
Kirchdorfer Senioren genießen frühlingshaften Wintertreff

Kirchdorfer Senioren genießen frühlingshaften Wintertreff

Kirchdorf (dl). Wie schon vor zwölf Monaten hatte auch die Winterwanderung der Seniorinnen und Senioren des TSV Kirchdorf in diesem Jahr ihren Namen nicht verdient. Bei Sonnenschein und zweistelligen Plusgraden machten sich über 20 Mitglieder des TSV auf Einladung des Ehrenrates zu einem gemütlichen Spaziergang in den Deister auf. Mit dem Erreichen des Bierwegs musste nach alter Sitte auch „nach Goltern“ geschaut werden. Vom höchsten Punkt unterhalb des Normannsturms ging es dann wieder zurück ins vereinseigene Sportheim zum Speisen und Plaudern. Dort ließen es sich dann über 40 Personen beim Wurst- und Käseessen schmecken. Alte Erinnerungen wurden ausgetauscht und der Vereinsvorsitzende Horst Fabisch begrüßte die Gäste und berichtete über neue Ereignisse in der Barsinghäuser Sportszene.

Dann gab es noch zwei Überraschungen: Rainer Rickers, seines Zeichens Mitglied in „Alexander’s Ragtime Band“ und Organist in der Kirchengemeinde Goltern, unterhielt die Gäste mit diversen Klavierstücken und begeisterte anschließend sein Publikum, indem er demonstrierte und erklärte, was man mit einer Posaune, seinem Lieblingsinstrument, und diversen Hilfsgeräten musikalisch so alles anstellen kann. Abschließend gab es noch einen turnerischen Leckerbissen: Der achtjährige Ziya Önder, im Vorjahr Niedersächsischer Landesmeister im Gerätturnen, zeigte unter Anleitung seines Vaters und Trainers Yunus Ausschnitte aus seinem Trainings- und Wettkampfprogramm und faszinierte die Senioren mit Kraft- und Beweglichkeitsübungen, zum Beispiel mit Kreisflanken auf dem Turnpilz.

„Dies war wieder ein gelungener Nachmittag“, bestätigten etliche Anwesende den Mitgliedern des Kirchdorfer Ehrenrates Edith Rogner, Wolfgang Dannenberg, Dieter Lohmann, Dirk Lücke und Friedrich Wissel. Schon jetzt steht der Termin für das Sommertreffen fest. Es wird am Sonntag, 19. Juni, stattfinden.

Akrobatisch: Ziya Önder begeisterte mit einer kleinen Turnschow, hier beim Schweizer Handstand auf einem Medizinball.

Akrobatisch: Ziya Önder begeisterte mit einer kleinen Turnschow, hier beim Schweizer Handstand
auf einem Medizinball. Fotos: Lücke

 

weitere Artikel