• 10. Dezember 2018
Musik der Reformationszeit und des 17. Jahrhunderts

Musik der Reformationszeit und des 17. Jahrhunderts

Barsinghausen (wk). In der Barsinghäuser Klosterkirche findet am Sonntag, 7. Februar, um 17 Uhr ein Konzert statt. Im Rahmen der Wanderausstellung „Frauen der Reformation“ konzertiert das Johann-Rosenmüller-Ensemble unter der Leitung von Arno Paduch mit historischen Instrumenten. Der Zinkenist und Dirigent Arno Paduch studierte Musikwissenschaft in Frankfurt am Main und anschließend das Instrument „Zink“ und historische Aufführungspraxis an der Schola Cantorum Baseliensis in Basel. Heute ist er Dozent für Zink an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.

In einer Besetzung mit fünf historischen Melodieinstrumenten und zwei Harmonieinstrumenten (Laute/Chitarrone und eine Truhenorgel) spielt das Ensemble mit der Kirchenkreiskantorei Ronnenberg und verspricht einen hochkarätigen Ohrenschmaus mit Musik aus der Reformationszeit. Des Weiteren kommen Geistliche Werke für Singstimmen und Instrumente zu Gehör. Kirchenkreiskantor Christian Windhorst dirigiert einen dazu extra gegründeten Projektchor der Kirchenkreiskantorei. Er spielt auch die Orgel und übernimmt die Gesamtleitung. Im Anschluss an das Konzert besteht die Gelegenheit die Ausstellung an beiden Orten zu besichtigen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird am Ausgang gebeten.

weitere Artikel