• 16. Dezember 2018
Ab heute geht es musikalisch wieder rund im ASB-Bahnhof

Ab heute geht es musikalisch wieder rund im ASB-Bahnhof

Barsinghausen (red). Mit einem Doppelkonzert der Bands „New Home“ und „Martin, Dodoleo & Carlini“ startet am heutigen Samstag, 29. September 2018, um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) die Konzertreihe im ASB-Bahnhof Barsinghausen in die neue Saison.

Die Band „New Home“ (Titelfoto) mit Klaus Stroda (Schlagzeug), Robin Dornbusch (Lead-Gitarre) und Hermann Fleischhauer (Akustik-Gitarre, Gesang) hat bereits im letzten Jahr mit einem tollen Konzert ihre Visitenkarte im Bahnhof abgegeben. Da war klar, dass diese musikalisch hochwertige Band mit ihren handgemachten Songs unterschiedlichster Stilrichtungen wieder auf die Bühne mit Gleisanschluss kommen muss.

Leben ihr Projekt: „Martin, Dodoleo & Carlini“

Leben ihr Projekt: „Martin, Dodoleo & Carlini“

Mit im Gepäck hat das Trio die drei Musiker vom Projekt „Martin, Dodoleo & Carlini“ aus Hannover, die sich im Jahr 2015 zusammengefunden haben und seitdem europaweit die Bühnen mit eigenen Songs und Coverversionen aus dem Bereich Rock, Pop, Soul, Blues und Folk beglücken. Bereits im März 2016 erschien ihr erstes Album „A Night At The Club“, welches hochgelobt wurde und nur ein knappes Jahr später das Live-Album „Corretto!“. Zurzeit arbeiten die drei Musiker an ihrem dritten Album, welches im Herbst erscheinen soll. Die drei Singer/Songwriter Marino Carlini, Dodo Leo und Thomas Martin verstehen ihr Handwerk und man kann gespannt darauf sein, was musikalisch im Bahnhof passieren wird.

Karten für das Doppelkonzert kosten 15 Euro an der Abendkasse. Neu: Vorverkauf jetzt auch unter: reservix.de/events

weitere Artikel