Praxis fuer Klangmassage
  • 22. Juli 2018
Mystische Deisterbilder

Mystische Deisterbilder

Barsinghausen (wk). Die Künstlerin Johanna Warmuz stellt derzeit eine Auswahl ihrer Bildkompositionen in der Hauptstelle der Stadtsparkasse aus. Die ausgestellten Werke beruhen allesamt auf Fotos, die Warmuz bei ihren Spaziergängen im Deister aufgenommen hat. „Ich bin fast jeden Tag im Wald, dabei begleitet mich mein Hund Lucky“, sagt die gebürtige Polin, die in Barsinghausen lebt und arbeitet.

Ihre Lieblingsmotive – Natur und Menschen – verbindet Warmuz am Computer zu einer ganz speziellen Einheit. Die Figuren scheinen mit der Umwelt zu verschmelzen, oftmals liegt ein düsterer Look über der Szenerie. Mit den fotografischen und grafischen Möglichkeiten transportiert Warmuz ganz unterschiedliche Stimmungen und Gefühle. Das regt nicht zuletzt die Fantasie des Betrachters an.

Zeichnen und Malen, diese kreativen Ausdrucksformen haben es Johanna Warmuz schon als Kind angetan. Später besuchte sie eine Kunstschule, studierte Fotografie und Grafik. Ein Freund ihres Vaters, ein bekannter Künstler, begleitete sie als Mentor. Nach dem erfolgreichen Grafikstudium an der Akademie der Künste in Kattowitz folgten zahlreiche Ausstellungen in Polen und Deutschland. Eine ganze Reihe von Wettbewerben konnten sie mit verschiedenen Werken gewinnen.

Die Ausstellung ist bis zum Montag, 5. Oktober, im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten der Stadtsparkasse zu besichtigen.

weitere Artikel