VHS Calenberger Land
  • 19. August 2018
Pferd & Jagd legt kräftig zu

Pferd & Jagd legt kräftig zu

Hannover (red). Die Pferd & Jagd 2014, Europas größte Messe für Reiter, Jäger und Angler hat ein kräftiges Besucher-Plus erzielt. Insgesamt kamen rund 85.000 Menschen aufs Messegelände, um sich bei rund 800 Ausstellern über neueste Produkte und Trends zu informieren. Im letzten Jahr lag die Besucherzahl bei 79.000, im Jahr davor bei knapp 77.000.
Carola Schwennsen (54), Geschäftsführerin bei Fachausstellungen Heckmann: „Dieses Ergebnis zeigt, dass wir gemeinsam mit unseren Ausstellern und Partnern aufs richtige Pferd gesetzt und die Messe zu einer der wichtigsten ihrer Art entwickelt haben.“
Dies bestätigt auch Helmut Dammann-Tamke (53), Präsident der Niedersächsischen Landesjägerschaft (LJN): „In einem schwierigen jagdpolitischen Umfeld erfreut sich die Pferd & Jagd Jahr für Jahr einer zunehmenden Beliebtheit. Die Messe ist der wichtigste Treffpunkt für Jäger, Reiter und Angler, um sich untereinander auszutauschen.“
Dank der hohen Besucherzahl zogen auch die Aussteller eine überwiegend positive Bilanz. Das Kaufverhalten der Besucher blieb laut einer Umfrage des Dortmunder Meinungsforschungsinstituts Gelszus dabei relativ stabil. Gaben im letzten Jahr 88,8 Prozent der Besucher an, etwas gekauft oder bestellt zu haben, waren es in diesem  Jahr 89,5 Prozent.

weitere Artikel