VHS-Calenberger-Land
  • 25. April 2018
Richtig gute Acts: Muuh!-Theater setzt weiter auf Qualität

Richtig gute Acts: Muuh!-Theater setzt weiter auf Qualität

Barsinghausen (red). Top-Konzerte, Lesung und Kabarett bestimmen das Programm: Mit großem Aufgebot beschließt das Muuh!-Theater in Barsinghausen seinen Veranstaltungskalender 2015. „Wir werden ja, wie inzwischen bekannt sein dürfte, das Muuh! nur noch bis Ende 2015 bespielen und es war uns ein Anliegen, noch einmal richtig gute Acts auf die Bühne zu bringen“, erklärt  Rainer Ballin, Betreiber des Muuh!.

Den Anfang machen am 11. September die legendären Lords. Seit 56 Jahren stehen sie als „dienstälteste Rockband der Welt“ mit Welthits wie Poor Boy oder Gloryland auf der Bühne und haben  sich von der „lauten Beatband“ der 1960er Jahre zu einer anspruchsvollen Formation mit nie besserer Musikalität entwickelt. Gleich im Anschluss am 19. September gedenkt das Muuh! mit der  tschechischen Band Joe Cocker BRNO dem unvergessenen, vor einem Jahr verstorbenen großen Musiker. In authentischem Outfit und nahezu originalgetreuer Gestik und Musikalität sorgen die  acht Musiker und Musikerinnen für Gänsehautgefühl und erweisen Joe Cocker alle Ehre.

„Das find ich aber gar nicht komisch“ dachte sich Hellmuth Karasek wohl, als er sich mit Geschichte in Witzen und Geschichten über Witze beschäftigte. Der Literaturkritiker und Bestsellerautor bringt uns in seinem unnachahmlichen Humor am 8. Oktober die Komik nahe.

Sie waren schon im letzten Jahr da, haben die Zuschauer von den Plätzen gerissen und damit wohl eine der besten Musikpartys im Muuh! angezettelt: Buddy in concert ist der Einladung zu einem weiteren Partyabend gefolgt und kommt am 30. Oktober zum zweiten Mal nach Barsinghausen. Die Musiker ziehen mit der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Show Deutschlands ihr  Publikum auf einzigartige Weise in den Bann der 50er/60er Jahre. Eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock ’n’  Roll-Fans auf ihre Kosten kommen.

Bitter Sweet Alley – unsere lokalen Helden des schmutzigen und lauten Rock’n Rolls! Am 7. November rocken sie zum nunmehr vierten Mal das Muuh! Von der „ersten Reihe“ bis ganz nach  hinten wird getanzt und gefeiert, was die Kondition hergibt!

Etwas ruhiger, aber musikalisch in Perfektion geht es am 13. Oktober mit der Richie Arndt Acoustic Band weiter. Frei vom stilistischen  Schubladendenken spielt Richie Arndt mit den Genres und bewegt sich mit Genuss und Freude durch Blues, Rock und sogar Reggae. Richie Arndt zählt zu den erfolgreichsten Blues-Rock-Gitarristen in Deutschland – und zu den vielseitigsten. Ob mit seinem Trio – den Bluenatics, dem German Blues Project in großer Besetzung oder solo mit der Akustikgitarre: Der Ostwestfale versteht es, sich und seine Musik auf sein Publikum einzustellen.

„Ein Konzert der Superlative“ oder „Bemerkenswertes Konzert mit einer bemerkenswerten Band“ – die Presse spart nach Auftritten der Band nicht mit frenetischem Lob. Klar, bei Genesis und Phil Collins kein Wunder! Mit dem feinen Unterschied, dass hier mitnichten das Original gemeint ist! TRUE COLLINS haben sich mit Leib und Seele der Musik des kleinen Engländers  verschrieben und präsentieren sie dem Publikum in bislang ungekannter Originaltreue. Am 14. Oktober bietet die Band ein drei Jahrzehnte umfassendes Programm, das keine Wünsche offen lässt.

The Magic of Santana kommen ebenfalls nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr noch einmal ins Muuh! und bringen am 20. Oktober den Original-Santana-Sänger Alex Ligertwood mit! Gemeinsam mit den herausragenden Musikern um den Ausnahmegitarristen Gerd Schlüter bringt Alex das pure Santana-Feeling nach Barsinghausen.

Fast schon eine Institution im Muuh!: Joy Message geleitet uns mit Gospels & Spirituals in die Weihnachtszeit. Am 6. Dezember überbringt der 30-köpfige Chor dem Publikum die „Frohe Botschaft“ in einer Form, die sie für jeden Besucher zu einem herzergreifenden, freudigen Erlebnis werden lässt.

Schrill und lustig wird es noch mal am 13. Dezember, wenn die Steptokokken ein etwas anderes Weihnachts-Programm auf die Bühne bringen: Zwei steppende Bakterien verabreichen eine wohlige kleine Infektion auf Zeit und bescheren einen humorvollen Abend vor dem Fest!

Es hatte nicht sein sollen: Das schlechte Wetter hat dem Auftritt der großartigen Simon & Garfunkel Tribute-Band Central Park Band am Ziegenteich einen Strich durch die Rechnung gemacht. Für den entgangenen Genuss werden wir entschädigt, denn am 19. Dezember verzaubern uns die Musiker zum zweiten Mal im Muuh!-Theater mit ihrer perfekten und authentischen Darbietung der Welthits von Simon & Garfunkel.

Das letzte Highlight im Muuh! steigt am 31. Dezember mit der großen Silvester-Party. Es wird ein Essen im Muuh! geben und gefeiert wird wie immer in der Kuh-Bar. Alle weiteren Infos finden sich auf www.dasmuuh.de. Die Eintrittskarten zu den Veranstaltungen gibt es Online und zum Selbstausdrucken bei Reservix.de und natürlich bei allen dem System angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Ganz in der Nähe halten die nachfolgenden Vorverkaufsstellen Tickets bereit: HAZ/NP/Calenberger Zeitung in Barsinghausen, ASB-Bahnhof in Barsinghausen, Büro & Co. in Barsinghausen, Papierlädchen Kaltebra in Wennigsen, Reisecenter Gehrden, Laporte in Hannover.

weitere Artikel