VHS-Calenberger-Land
  • 26. April 2018
Saisonende im ASB Bahnhof mit der Green River Gang

Saisonende im ASB Bahnhof mit der Green River Gang

Barsinghausen (red). Zum Abschluss des Konzertjahres 2015 findet am Samstag, 19. Dezember, ein weiteres Top-Event im ASB-Bahnhof-Basche statt. Ab 21 Uhr steht die Green River Gang live auf der Bühne. Die fünf Musiker stammen aus Hannover und bieten das Beste an Sounds und Songs, was Creedence Clearwater Revival (CCR) und John Fogerty zu bieten haben.

Zum Teil trafen sich die fünf Vollblutmusiker in der Vergangenheit schon in anderen Bands oder haben auf eine ähnliche Art zusammen Musik gemacht. Nach der Gründung der Green River Gang merkten die leidenschaftlichen Rocker schnell, dass sie mit ihrer langjährigen Erfahrung ein perfektes Team bilden und so das Publikum einfach begeistern können.

Die Green River Gang, das sind Frank Seidat (Gesang), Hanno Großmann (Gitarre), Spencer Sercrobe (Gitarre und Gesang),Werner Zimmermann (Bass) sowie Uwe Richter (Schlagzeug und Gesang). Sie spielten in regionalen und internationalen Bands wie Magic Lane, Charly Maucher Band, Mit 18, Re-Play, OFU, Cadillac, Petticoat Rock’n Roll-Show, Rockinger, Harlis und vielen. Das Publikum im ASB-Bahnhof kann sich unter anderem auf bekannte Songs wie „Hey Tonight“, „Bad Moon Rising“ oder „Have You Ever Seen The Rain“ freuen.

Karten für das Konzert (Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr) gibt es direkt im ASB-Bahnhof sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. Schüler, Studenten, ASB-Mitglieder mit Ausweis und Rentner zahlen im Vorverkauf 5 Euro. Der Normalpreis für Erwachsene beträgt 8 Euro im Vorverkauf beziehungsweise 10 Euro an der Abendkasse.

weitere Artikel