VHS Calenberger Land
  • 21. August 2018
Tresor vermisst?

Tresor vermisst?

Barsinghausen (wk). Falls jemand einen Tresor vermissen sollte, kann die Barsinghäuser Polizei vielleicht helfen. Wie gerade mitgeteilt wurde, hat ein Mann aus Barsinghausen bereits am Silvestermorgen gegen 6 Uhr beim morgendlichen Gang mit seinem Hund am Feldweg an der Landessztraße  392 (Verlängerung Rehrbrinkstraße in Richtung B65) in Höhe des ehemaligen Zollhauses eine schwarze Nylontasche gefunden. Darin befand sich ein dunkelgrauer Würfeltresor der Marke Burgwächter, Typ „Pointsafe“. Da die Tasche relativ sauber war, wird vermutet,  dass sie erst im Verlauf der Nacht auf Silvester dort abgelegt wurde. Der Tresor ist 25cm hoch, 35cm breit und 30cm tief. Die Tasche ist mit einem Aufnäher mit dem Logo „Go“ versehen. Die Innenseite der Vortasche ist mit einem türkisen Schriftzug „Cabin approved“ und einer stilisierten gleichfarbigen Reisetasche bestickt. Diese Stickereien sind sichtbar, sobald die Vortasche geöffnet wird. Der Tresor dürfte aus einem Einbruchsdiebstahl stammen, so die Polizei. Die bisherigen Recherchen brachten jedoch keinen Hinweis auf die mögliche Tat. „Sofern jemand den Tresor oder die Tasche als sein Eigentum erkennt, wieder dieser gebeten, sich mit der Polizei Barsinghausen unter der Telefonnummer 05105/5230 in Verbindung zu setzen“, so Kriminalhauptkommissar Joachim Eickmeyer.

weitere Artikel