VHS Calenberger Land
  • 20. September 2018
Zum Stadtfest-Opening zeigt sich der Mai von seiner besten Seite

Zum Stadtfest-Opening zeigt sich der Mai von seiner besten Seite

Gut drauf: The Sterls in Aktion beim Stadtfest-Opening 2016. foto:kasse

Gut drauf: The Sterls in Aktion beim Stadtfest-Opening 2016. foto:kasse

Barsinghausen (wk). T-Shirt-Wetter zum Stadtfest-Opening in Barsinghausen: Rund um den Max-Biergarten an der Schulstraße gab es am heutigen Sonntag, 1. Mai, einen gelungenen Vorgeschmack auf die größte Party der Deisterstadt. Der Spielmannszug der Feuerwehr Barsinghausen eröffnete den Nachmittag, und das wird er auch beim Stadtfest zur Eröffnung am Freitag, 26. August, tun. Dann gibt es auch ein Wiedersehen mit den Sterls, die heute die Schulstraße zum Beben brachten.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen war gute Laune angesagt. Die verbreitete auch Stadtrat Dr. Georg Robra, der im Interview mit Stadtfest-Cheforganisator Klaus Danner verriet, dass der Freitag, also der Eröffnungstag des Stadtfestes, sein persönlicher Lieblingstag ist. Das Stadtfest wird zum 21. Mal in Folge von der Interessengemeinschaft Stadtfest Barsinghausen organisiert, ein „Verein für die Bürger“, wie es im Logo heißt. Vorsitzender Klaus Danner und seine Mitstreiter kümmern sich ehrenamtlich um die Organisation, Durchführung und nicht zuletzt um die Finanzierung der Drei-Tage-Fete. 20 Jahre lang hatte die Verantwortung zuvor bei der Stadt Barsinghausen gelegen, bis sie diese aus finanziellen Gründen in private Hände übergab.

Für Danner und seine Vereinsmitglieder ist das Stadtfest jedes Jahr aufs Neue ein Abenteuer – auch finanziell gesehen. „Im letzten Jahr sind wir mit einem ganz kleinen Minus davongekommen“, sagte Danner im Gespräch mit dem Deister Journal. Für Verluste müssen die Vereinsmitglieder persönlich gerade stehen. Das Stadtfest hat seit einigen Jahren einen festen Etat von rund 80.000 Euro. Im letzten Jahr konnten die Organisatoren 45.000 Euro von Sponsoren einwerben. Der Rest wird über Standmieten und andere Einnahmen finanziert. „Wir haben rund 100 Sponsoren auf unserer Liste, die wir alle wieder um Unterstützung bitten“, so Danner. Immerhin: 32 Sponsoren haben ihre Rechnung für dieses Jahr bereits bezahlt.

Für ihr Geld bekommen nicht nur die Sponsoren, sondern alle Barsinghäuserinnen und Barsinghäuser sowie ihre Gäste eine Menge geboten. So werden in diesem Jahr mehrere neue Bands an den Start gehen. So spielt beispielsweise am Freitag, 26. August, die Groovetop-Liveband am Thie und die CCR Revival Band am Rathaus. Am Samstag, 27. August, sind Buddy & the Cruisers beim großen Kinderfest der Stadtsparkasse dabei. Abends rocken die Jetlags die Gilde-Bühne am Thie und an der REWE-Bühne am Rathaus werden die Grönemeyer Tribute Band sowie Agent Dee einheizen. Am Sonntag, 28. August, laden am Thie St. Peters Brass Band, True Collins und Steam ein, am Rathaus sind The Sterls und bäm – eine Liveband aus Hannover, am Start.

Prima Stimmung: Zum Stadtfest-Opening zeigte sich das Wetter am 1. Mai-Tag von seiner besten Seite. foto:kasse

Prima Stimmung: Zum Stadtfest-Opening zeigte sich das Wetter am 1. Mai-Tag von seiner besten Seite. foto:kasse

weitere Artikel