• 15. Dezember 2018
Zusatzkurs: Erste Hilfe am Hund

Zusatzkurs: Erste Hilfe am Hund

Große Resonanz: Nach dem sehr gut nachgefragten ersten Kurs bietet der ASB jetzt erneut "Erste Hilfe am Hund" an. Fotos: Christiane Neupert

Große Resonanz: Nach dem sehr gut nachgefragten ersten Kurs bietet der ASB jetzt erneut „Erste Hilfe am Hund“ an. Fotos: Christiane Neupert

Barsinghausen (red). Nach großer Resonanz folgt im August der zweite Kurs „Erste Hilfe am Hund“, angeboten von der Erste-Hilfe-Abteilung des ASB. „Wir freuen uns sehr, dass wir es geschafft haben, dieses außergewöhnliche Angebot nun auch in Barsinghausen zu etablieren“, sagt ASB-Ausbildungsleiter Andreas Weise.

Fünf ASB-Mitarbeiter haben mit ihren Hunden einen Pilot-Lehrgang besucht. ASB-Ausbilder Helmut Schmidt hat seine Qualifikation um diesen Bereich erweitert und zeigte den Teilnehmern, wie man den Vierbeinern im Notfall helfen kann. Jetzt können alle Hundebeitzerinnen und -besitzer von dem Fachwissen des ASB-Teams profitieren. Der zweite öffentliche Kurs ist für Sonnabend, 20. August, von 10 bis 15 Uhr beim ASB, Siegfried-Lehmann-Straße 5-11, angesetzt. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. Anmeldungen nehmen Andreas Weise oder Kolja Härdrich unter 05105/770067 oder mobil unter 0173/3647457 entgegen. Sozialverträgliche Hunde können mitgebracht werden.

weitere Artikel