Zauberhaft: Das Kultmärchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel als Familienshow auf der Bühne

Zauberhaft: Das Kultmärchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel als Familienshow auf der Bühne

Share Button

Hannover (eb). Für Kenner ist es ein absolutes Kultmärchen: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Alljährlich läuft die Verfilmung vor allem in der Weihnachtszeit quasi auf jedem TV-Sender. Jetzt kommt der vielleicht populärste Märchenklassiker der letzten Jahrzehnte unter dem Motto „Die Original-Familienshow“ auf die Bühne – vorgetragen von der „Märchenarena“, die auch in Hannover gastiert.

Die große Deutschland Tour startet im Dezember und läuft bis in den Januar des kommenden Jahres. 44 Jahre nach der Erstausstrahlung sorgt der Kultfilm ungebrochen Jahr für Jahr für immer neue TV-Traumquoten. Jung und Alt lassen sich damals wie heute durch die romantische Geschichte verzaubern und auch die Musik Karel Svobodas gilt längst als Klassiker. Der Charme des Films soll ins Hier und Jetzt gezaubert werden.

Dabei werden die vorgesehenen Hallen in eine prächtige Märchenwelt verwandelt. Der Zuschauer erlebt in einer spektakulären Live-Show die beliebte Geschichte vom rebellischen Aschenbrödel, dem Pferd Nikolaus und der Eule Rosalie und ihrer Suche nach Glück und Liebe. Ein großes Ensemble an Darstellern und Tänzern sorgt in glanzvollen Kostümen vor einer imposanten Bühnenkulisse für eine einzigartige Atmosphäre. Erstmalig wurde der Zuschauerraum bei einer Arena-Tour so konzipiert, dass auch der kleinste Zuschauer einen optimalen Blick auf die Bühne erhält. Das interaktive Spiel des Ensembles, auch im Zuschauerraum, sowie die mobile Kulisse und das Zusammenspiel modernster Bühnentechnik mit der Aufführung eines klassischen Märchens, sorgt für einzigartige Unterhaltungsmomente für die ganze Familie.

In einer winterlichen Stimmung wird das Publikum durch die Show mit ihren Darstellern verzaubert. Sogar der echte Filmprinz, Pavel Trávníček, kehrt nach über 40 Jahren in der Rolle des Königs auf die Bühne zurück. Die „Märchenarena“, eine der Dachmarken der Icestorm Live, entwickelt, produziert und vermarktet nationale wie auch internationale Shows, Konzerte, Tourneen, Ausstellungen und Messen. Für die Zukunft sind übrigens weitere Live-Produktionen von Märchen-Klassikern wie „Die Geschichte vom kleinen Muck“, „Väterchen Frost“, „Die Schneekönigin“ und „Das kalte Herz“ als Familienshows in Planung.

Doch zunächst steht „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auf der Agenda. Start der Tournee ist am 21. Dezember in Berlin. Nach Gastspielen in Köln und Wetzlar ist Hannovers TUI-Arena an der Reihe. Termine wie folgt: Sonntag, 7. Januar – 1. Show Einlass um 14.30 Uhr / Beginn um 15.30 Uhr und 2. Show Einlass um 18 Uhr / Beginn um 19 Uhr (VVK-Tickets: Erwachsene ab 34,35 Euro, Kinder von 3 bis 14 Jahren ab 24,75 Euro – Infos unter www.maerchenarena.de oder www.tui-arena.de).

 

Update 5. Januar 2018

Der Veranstalter teilt mit, dass die Shows am Montag, 8. Januar 2018, von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in Hannover abgesagt sind. Die Shows am Sonntag, 7. Januar 2018, in Hannover finden statt!

Hier das offizielle Statement des Veranstalters: Aufgrund des größer gewordenen logistischen Aufwands für die Live Show »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Die Original-Familienshow« hat sich der Veranstalter ICESTORM LIVE dazu entschließen müssen, den Tourplan zu verändern. Für Hannover entfallen demnach die Shows am 08.01.2018. Der Veranstalter bietet allen Ticketinhabern an, auf den 07.01.2018 um 15.30 Uhr bzw. 19 Uhr auszuweichen. Dafür besteht für alle Interessenten eine Umtauschmöglichkeit vor Ort an der TUI Arena am 07.01. in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung.

Des Weiteren bietet der Veranstalter allen Ticketinhabern an, auf einen alternativen Spielort auszuweichen. Alle relevanten Informationen zu den Spielorten finden Sie unter https://www.märchenarena.de/tickets. Sollten Sie Interesse haben, an einem anderen Spielort Ihrer Wahl die Veranstaltung zu besuchen, bittet der Veranstalter für die direkte Kommunikation und unkomplizierte Umbuchung Ihrer Tickets die Mail-Adresse retour@icestorm-live.de zu nutzen.

Sollte bedauerlicherweise keiner der Ausweichtermine wahrgenommen werden können, können die Tickets natürlich gegen Erstattung des Kaufpreises an der VVK-Stelle oder Plattform, über die die Tickets erworben wurden, zurückgegeben werden. Der Veranstalter bedauert diese Maßnahme für die vielen Fans von Aschenbrödel und dankt für Ihr Verständnis.

weitere Artikel