• 15. Dezember 2018
Galaktischer Ansturm: Zusatzkonzert für Udos Panik-Reise

Galaktischer Ansturm: Zusatzkonzert für Udos Panik-Reise

Hannover (eb). Die „Keine Panik-Reise“ nimmt kein Ende: Nach dem sensationellen Erfolg in der HDI-Arena im Sommer dieses Jahres tourt Udo Lindenberg in 2016 weiter und kommt dabei abermals nach Hannover. Und weil die bislang angekündigten Mega-Events bundesweit eine solch außerordentliche Nachfrage erzeugten, sind bereits jetzt fünf Zusatzkonzerte bestätigt, darunter auch eins für Hannover.

Seine „Keine Panik“-Tour führt Lindenberg am Dienstag, 14. Juni 2016, in die TUI Arena. Der Ansturm auf Tickets für das Lindenberg-Gastspiel ist ungebrochen. Deswegen gibt es nun am Mittwoch, 15. Juni, an gleicher Stelle eine Zusatzshow. Der Presale für das Zusatzkonzert beginnt am Freitag, 4. Dezember, exklusiv bei eventim.de.

In einer Pressemeldung ist von „Udos galaktischem Ansturm“ die Rede. Weiter heißt es: „Im nächsten Jahr bricht die Panikgemeinde zum Höhepunkt und abschließenden Teil der Stadien-Trilogie auf. Und die udonautischen Events werden – so weiß und will es der Meister selbst – alles übertreffen, was bisher geschah. Wenn es am 20. Mai 2016 – drei Tage nach Udos 70. Geburtstag – in der Veltins-Arena auf Schalke los geht, können sich die Fans auf eine noch atemberaubendere Show mit ganz neuen Elementen, noch gigantischeren Special Effects und brandneuen Songs aus dem taufrischen Studioalbum des Panikvorsitzenden freuen.“

Kein Wunder, dass bereits nach den ersten Verlautbarungen ein Run auf die Tickets startete. Kein Fan will bei den Mammut-Events in den Stadien und größten Hallen der Bunten Republik fehlen. Begleitet wird Lindenberg von seinem legendären Panikorchester, musikalischen Freunden und vielen Gästen. Damit kein Fan zu kurz kommt, sind in München, Köln, Hannover, Frankfurt und Leipzig bereits Zusatzkonzerte bestätigt.

Hinterm Horizont geht’s weiter – für Udo Lindenberg scheint gerade dieser Erfolgssong Programm zu sein. Der allgemeine Vorverkauf für die Zusatzshow in Hannover startet am Montag, 7. Dezember – telefonisch unter unter 0511-12123333, online unter www.hannover-concerts.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

weitere Artikel