• 15. Dezember 2018
Monster Truck – der Bandname der Kanadier ist Programm

Monster Truck – der Bandname der Kanadier ist Programm

Von den „Wunderkindern aus Kanada“ schrieben wir unlängst, als Monster Truck vor Jahresfrist ihre neue Vorabsingle vorstellte. Jetzt liegt es vor, das lange erwartete Nachfolgealbum des mit dem kanadischen Juno Awards ausgezeichneten Debüts (Rockalbum des Jahres). Wie versprochen: Hart, heavy, Monster Truck.

Von Erk Bratke

Monster-Truck-Sittin'-Heavy---CoverMonster Truck / „Sittin‘ Heavy“ (Mascot Records / Rough Trade): Logo, der Bandname ist Programm und damit versprechen Monster Truck nicht zu viel. Seit der Veröffentlichung ihres Erstlingswerk „Furosity“ vor zwei Jahren hat das Quartett aus Hamilton/Ontario einen festen Platz auf der Rock’n’Roll-Landkarte.

Mit einem Zitat trifft Superstar Slash (Guns N’Roses) den Nagel auf den Kopf: „Monster Truck ist eine der wenigen wirklich bodenständigen Rock’n’Roll-Bands – sie sind hart, gefühlvoll und stark.“ Jep, stimmt! Was soll man da noch lange vom heißen Brei erzählen: Pommesgabeln in die Höhe und lange Haare zum Headbangen in die Tiefe schnellen lassen – okay, wer hat, der kann!

Das Album ist jedenfalls ein prächtiges Hardrock-Statement – gleich noch mal die Wiederholungstaste im Player drücken…

weitere Artikel