• 17. November 2018

Neustart nach tollem Finale zu Ostern 2019

Es war ein grandioses Saisonfinale auf der Neuen Bult: Vor 4100 Besuchern am ersten Tag nach der Umstellung auf die Winterzeit wurde am Renntag der Gestüte ganz großer Sport geboten. Bemerkenswert war, dass die großen Favoriten in den Highlightrennen alle Bezwinger fanden. Der Umsatz an diesem gelungenen Saisonfinale lag bei 269.849,23 Euro, dem besten Neue Bult-Umsatz seit mindestens drei Jahren. Überhaupt zeigte sich Gregor Baum, Präsident des Hannoverschen Rennvereins (HRV), mit dem Verlauf der Turfsaison 2018 höchst zufrieden. Das Konzept mit den Motto-Renntagen und dem speziellen Familienangebot sei einmal mehr aufgegangen. Die Saison 2019 auf der Neuen Bult beginnt voraussichtlich am Ostermontag, 22. April. Es soll zehn Renntage geben. Nähere Infos unter www.neuebult.com.

weitere Artikel