• 18. Dezember 2018
Monsieur Periné – Musik aus dem Herzen Kolumbiens

Monsieur Periné – Musik aus dem Herzen Kolumbiens

Wennigsen (red). Monsieur Periné ist ein Highlight der jungen Musikszene aus Kolumbiens umtriebiger Hauptstadt Bogotá. Seit ihr Debütalbum „Hecho a Mano“ im Juni 2012 in Kolumbien erschienen ist, überschlagen sich die Erfolge: nach nur kurzer Zeit waren sie in den Singlecharts, wurden „Artist of the Week“ bei MTV und zu Shootingstars auf YouTube und Facebook. Bereits Ende 2012 erhielten sie die goldene Schallplatte in Kolumbien. Am Samstag, 25. Juli, ist Monsieur Periné im Rahmen des Kultursommers 2015 der Region Hannover zu Gast in der Kornbrennerei Warnecke in Bredenbeck. Veranstalter ist K³ – Förderverein für Kunst, Kinder und Kultur Bredenbeck. Um 20 Uhr geht’s los, der Eintritt kostet 15 Euro, Jugendliche bis 17 Jahre zahlen 5 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Für ihren Erfolg haben Monsieur Periné kurzerhand einen völlig eigenen Musikstil gegründet, „Suin a la Colombiana“! Durch die starken südamerikanischen Elemente in der Instrumentierung mit typischer Latin-Percussion, Bandoneon und Charango sowie vielen eingearbeiteten Latin-Stilen wie Tango und Samba klingt der Suin a la Colombiana eigen, lebendig und erfrischend anders. Und dann ist da der Gesang von Catalina Garcia: Mit ihrer unverwechselbaren Stimme schafft sie es, das Paris der 30-er Jahre mit dem jungen Bogóta von heute zu verbinden und Hörerinnen wie Hörer zu berühren.

Karten und weitere Informationen: Der Kultursommer bietet viele weitere Musikerlebnisse: An unterschiedlichen, ungewöhnlichen Orten in der Region Hannover sind bis zum 29. August insgesamt 22 Konzerte zu erleben, die so unterschiedlich viele Nationalitäten wie Musik-Genres in außergewöhnlichen Konstellationen miteinander vereint. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Köstlichkeiten und zum Teil auch Führungen an. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt bei den Veranstaltern und im Internet unter www.reservix.de. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de abrufbar. Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon 05032/899-154.

weitere Artikel