• 19. Dezember 2018

Bergamtstraße wird gesperrt

Barsinghausen (wk). Wegen Kanalarbeiten für die Stadtentwässerung soll in der Zeit vom 13. bis maximal 17. Juli ein kleines Teilstück der Bergamtstraße (zwischen Ausfahrt Rathaus I und den Parkplätzen am Fahrbahnrand in Richtung Heinz-Erhardt-Haus) voll gesperrt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich drei Tage in Anspruch nehmen. Die Genehmigung der Sperrung für fünf Tage erfolge nur vorsorglich, teilt die Verwaltung mit.

Die Buslinie 501 von RegioBus kann in dieser Zeit die Bushaltestelle Barsinghausen/Rathaus in der Bergamtstraße in beide Fahrtrichtungen nicht bedienen. Die Busse werden über die Deisterstraße – Am Waldhof – Schillerstraße und Schwarzenknechtstraße umgeleitet. Nutzer der Haltestelle Barsinghausen/Rathaus müssen in dieser Zeit entweder in der Haltestelle Barsinghausen/Langenkampstraße oder Barsinghausen/Schillerstraße aus- beziehungsweise einsteigen. Eine zusätzliche oder alternative Haltestelle wird nicht eingerichtet. Die Haltestelle Barsinghausen/Schillerstraße in Fahrtrichtung Sporthotel wird hinter die Kreuzung Schillerstraße/Schwarzenknechtstraße verlegt. Weitere Informationen zu Beeinträchtigungen beim Busverkehr können über die Homepage der Firma RegioBus www.regiobus.de bezogen werden.

weitere Artikel