• 24. Mai 2018
24 Krippen wollen entdeckt werden

24 Krippen wollen entdeckt werden

Barsinghausen (wk). Sind Sie schon auf Entdeckungstour gegangen? Die Interessengemeinschaft Weihnachtsdorf hat in der Stadt genau 24 Krippen „versteckt“, die es zu entdecken gilt. Zu finden sind sie in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte in der Bahnhofstraße, der Osterstraße, der Kirchstraße und der Marktstraße.
Wer sich auf die Suche machen will, der sollte sich zuvor im Weihnachtsdorf an einem der Glühweinstände eine Teilnahmekarte besorgen. Auf den Karten finden sich Felder, durchnummeriert von 1 bis 24. Hinter der jeweiligen Zahl ist der Name des Geschäftes, in dem die entsprechende Krippe ausgestellt ist, einzutragen. Alle Krippen sind mit einer Karte, die die Nummer und einen Hinweis auf den Besitzer der Krippe enthält, versehen. Nur Krippen mit solch einem Hinweisschild gehören zum Wettbewerb.
Die komplett ausgefüllte Krippenkarte muss bis zum 22. Dezember an einem der Glühweinstände im Weihnachtsdorf am Thie abgegeben werden. Die Verlosung von drei Gänsen findet am Dienstag, 23. Dezember, um 16 Uhr im Weihnachtsdorf statt. Wer gewinnen will, der muss dabei anwesend sein.
„Wir möchten mit der Aktion erreichen, dass sich möglichst viele Menschen einmal die Schaufenster in der Stadt genauer ansehen. Der örtliche Handel hat nämlich viel zu bieten“, so die Initiatorin Kerstin Wölki, Vorsitzende der IG Weihnachtsdorf.

weitere Artikel