• 13. Dezember 2018
Michael Radau bleibt an der TTC-Spitze

Michael Radau bleibt an der TTC-Spitze

Groß Munzel (eb). Michael Radau steht weiterhin an der Spitze des TTC Groß Munzel und kann auf das Vertrauen seiner Mitglieder bauen. Auf der Jahreshauptversammlung wurde der 1. Vorsitzende mit einem einstimmigen Votum in seinem Amt bestätigt.

Beachtlich: In seinem Jahresbericht wusste Radau zuvor ausnahmslos Positives zu berichten, ebenso wie Kassenwart Helmut Sievers in seinem Bericht zur finanziellen Lage des Vereins. Zu den sportlichen Erfolgen zählte im Rückblick das Erreichen der Aufstiegsrelegation für die 2. Bezirksklasse der I. Herrenmannschaft – auch wenn man dort höchst knapp scheiterte. Dafür stieg die TTC-Reserve in die 1. Kreisklasse auf. Und auch die Jugend konnte sich erneut als Staffelsieger durchsetzen.

Aktuell hat der TTC zwei Herrenmannschaften und eine gemischte „Dritte“, die punktgleich mit dem Tabellenzweiten auf Rang 3 steht. Positiv, dass im Jugendbereich weiter zwei Mannschaften gemeldet werden konnten. Zudem gab es bei den Stadtmeisterschaften außerordentlich gute Platzierungen: Insgesamt konnten vier Meister gestellt werden!

Ehrungen: Des weiteren wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft Torsten Legant geehrt. Legant betreut zudem die vereinseigene Homepage (www.ttc-gross-munzel.de). Für 40-jährige Vereinstreue wurden Renate Piepenbrink und Heidrun Legant ausgezeichnet. Einen besonderen Dank gab es obendrein für Heidrun Legant, die über 14 Jahre am Stück als stellvertretende und danach zehn Jahre lang als 1. Vorsitzende fungiert hatte.

weitere Artikel