• 16. Dezember 2018
Neue Gürtel für Judoka des TSV B

Neue Gürtel für Judoka des TSV B

Barsinghausen (red). Kurz vor den Sommerferien führte die Sparte Judo & Ju-Jutsu des TSV Barsinghausen Gürtelprüfungen durch. Insgesamt 16 Prüflinge zu den Gürtelstufen Weiß-Gelb bis Grün stellten sich nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit den kritischen Augen der Prüfer Bernadette Rethschulte, Karl-Heinz Hoppe und Gert Quellmalz. Am Ende konnten alle Teilnehmer aufgrund ihrer guten Leistungen die neuen Gürtel entgegennehmen.

Einen weiß-gelben Gürtel darf nun Lara Olböter tragen, einen gelben Jakob Brühöfner, Maja Glade, Frederik Mies, Max Petereit sowie Jan Schäfer, einen orange-gelben Charlin Döpke und Jan Rogge. Den 5. Kyu (Orange) erreichten Vito Neddermeier, Vito Onken und René Onken, Orange-Grün (4. Kyu) Moritz Brühöfner. Einen grünen Gürtel (3. Kyu) dürfen ab sofort Marcel Aringer, Timo Grünewald, Jonas Hollmann und Matthias Steinbach tragen.

Geschafft: Nach erfolgreicher Prüfung freuen sich die Barsinghäuser Judoka über die neuen Gürtel. Rechts Prüfer Karl-Heinz Hoppe, ganz links Bernadette Rethschulte. Foto: Kerstin Grünewald

Geschafft: Nach erfolgreicher Prüfung freuen sich die Barsinghäuser Judoka über die neuen Gürtel. Rechts Prüfer Karl-Heinz Hoppe, ganz links Bernadette Rethschulte. Foto: Kerstin Grünewald

weitere Artikel