• 17. November 2018
Promi-Alarm beim Ascot-Renntag auf der Neuen Bult

Promi-Alarm beim Ascot-Renntag auf der Neuen Bult

Hannover (eb/sb). Wenn die Damen Hüte tragen, die Outfits schick sind und Prominente aus TV, Wirtschaft und Politik auf der Neuen Bult in Langenhagen zu Gast sind, dann ist Ascot-Renntag. Der Hannoversche Rennverein (HRV) freut sich auf den kommenden Sonntag, 21. August, und ganz großes Kino beim beliebten „Lady Elegance Wettbewerb“. Natürlich stehen auch galopprennsportliche Highlights auf der Karte.

Moderation: TV-Juror Joachim Llambi wird durch den „Lady Elegance Wettbewerb“ führen.

Moderation: TV-Juror Joachim Llambi wird durch den „Lady Elegance Wettbewerb“ führen.

Einmal mehr ist auch an die jüngeren Besucher gedacht. Die Kleinen sind zur Teilnahme am „Kinder Hut – Wettbewerb“eingeladen. Die „Let’s Dance“-Promis Joachim Llambi und Isabel Edvardsson werden auf der Neuen Bult als Juroren fungieren und für Autogramme zur Verfügung stehen. Außerdem zu Gast: Sportmoderator und „Let’s Dance“-Kandidat Uli Potofsky, Model Prinzessin Elna Margret zu Bentheim, NDR-Moderatorin Annika de Buhr, Designer Julian F. M. Stoeckel und viele andere mehr.

Galopper-Highlight ist ein Rennen für die Spitzengruppe der Dreijährigen, für die es um den „Großen Audi Sport Preis des Audi Zentrum Hannover“ (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 Meter) geht. Zwei Teilnehmer aus dem Deutschen Derby wurden bereits mit Reitern angegeben und gelten somit als feste Starter: Wai Key Star aus dem Rennstall Wöhler war im Deutschen Derby Vierter und geht mit Eduardo Pedroza im Sattel ins Rennen. Unter Adrie de Vries startet El Loco aus dem Gestüt Röttgen. Weitere Derby-Teilnehmer sind eingeschrieben, die Zuschauer können sich also auf ein hochklassiges Rennen freuen.

Der von Joachim Llambi moderierte „Lady Elegance Wettbewerb“ ist das Highlight im Rahmenprogramm: Die eleganteste Dame erhält einen Gutschein für ein begehrtes „Audi VIP-Package Berlinale 2017“ im Februar 2017 (inklusive Hotelübernachtungen). Zudem lädt die Pagodenzeltstadt „A Taste of Britain“ zum Bummeln, Genießen und Shoppen ein. Erwartet wird außerdem ein historischer Kutschenkorso: 14 unterschiedlichen Wagen, die alle um 1900 gebaut wurden, präsentieren sich bei einer Parade vor der Tribüne.

Im Kinderland haben die kleinen Besucher die Möglichkeit, einen fantasievollen Strohhut zu gestalten. Anschließend nehmen Sie am „Kinder Hut – Wettbewerb“. Die Promi-Jury verteilt tolle Preise. Wer sich an der Wettnietenverlosung teilnimmt, hat die einmalige Chance, ein vom Audi-Zentrum Hannover gesponsertes Fahrerlebnis mit dem neuen R8 V10 plus Coupé im Audi driving experience Center zu gewinnen. Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr. Frauen mit Hut haben freien Eintritt.

weitere Artikel