VHS-Calenberger-Land
  • 20. April 2018
Achim Rust und milou & flint – von Konzert zu Konzert mit dem Rad

Achim Rust und milou & flint – von Konzert zu Konzert mit dem Rad

Hemmingen-Devese/Ronnenberg (red). Songs and Bikes – die Singer-Songwriter-Fahrradtour am Samstag, 1. August, zwischen Ronnenberg und Devese ist neu im Programm des Kultursommers der Region Hannover. Durch die sommerliche Landschaft radeln und in urigen Gaststätten den Liedern vom Leben lauschen: milou & flint regen ihr Publikum in der Gaststätte Mutter Buermann in Devese, Stadtweg 91, mit ihrer Lyrik und Instrumentierung zum Träumen und Fliegen an, während Achim Rust zeitgleich seine Songs mit viel Tiefgang in der Lütt Jever Scheune, Hinter dem Dorfe 12, in Ronnenberg vorstellt. Begleitet wird er dabei von Saxofonist Daniel Barke.

An beiden Orten starten um 19 Uhr die Konzerte. Nach einer Stunde Konzert wechselt das Publikum jeweils den Schauplatz und radelt (im besten Fall) die fünf Kilometer lange Strecke durch die Felder zum nächsten Konzert, das jeweils um 21 Uhr beginnt. Davor, dazwischen und danach laden Mutter Buermanns grüner Biergarten und die Strohballen-Idylle der Lütt Jever Scheune zum entspannten Verweilen ein. Der Eintritt kostet 12 Euro, Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt. Veranstalter ist die Region Hannover.

Karten und weitere Infos

Der Kultursommer bietet viele weitere Musikerlebnisse: An unterschiedlichen, ungewöhnlichen Orten in der Region Hannover sind bis zum 29. August insgesamt 22 Konzerte zu erleben, die so unterschiedlich viele Nationalitäten wie Musik-Genres in außergewöhnlichen Konstellationen miteinander vereint. Neben dem kulturellen Genuss bieten die Veranstalter vor Ort kulinarische Köstlichkeiten und zum Teil auch Führungen an. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt bei den Veranstaltern und im Internet unter www.reservix.de. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.kultursommer-region-hannover.de abrufbar. Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon 05032/899-154.

weitere Artikel