Praxis fuer Klangmassage
  • 19. Juli 2018
Großes Kinderfest auf der infa

Großes Kinderfest auf der infa

Hannover (red). Hüpfburgen, Spieleparcours, Bastelecken und vieles mehr – in diesem Jahr steigt auf der infa ein buntes Spektakel für Kinder, Eltern und Großeltern. Höhepunkte: die Aktionsfläche Games for Families und das infa-Kinderfest.

Spaß rund ums Hexenhaus: Die infa für Kinder bietet schon mal einen Vorgeschmack auf Weihnachten.

Spaß rund ums Hexenhaus: Die infa für Kinder bietet schon mal einen Vorgeschmack auf Weihnachten.

Am 17. und 18. Oktober präsentiert sich die Baby- und Kleinkindmesse infalino mit lehrreichen Familien-Kochshows, Star-Autor Ingo Siegner („Der kleine Drache Kokosnuss“) im Talk, der ersten DaWanda-Area für Baby & Kind und weiteren Highlights für Groß und Klein. Parallel dazu findet das große infa-Kinderfest statt, das sich mit vielen bunten Aktionen sowohl in der infalino-Halle als auch auf dem Freigelände verteilt. Dabei: ein großes Spielezelt, Mitmachtheater, Kinderdisco, Bastelecken, Steckenpferdparcours, Hüpfburgen, Bungee-Trampoline, Riesenrutsche, Kletterturm und vieles mehr. Bequem von Halle zu Halle kommen Kids und Eltern mit der infa-Bimmelbahn.

Erstmalig kommt Games for Families, die große Roadshow für kind- und familiengerechte interaktive Spiele, auf die infa. Der über 700 Quadratmeter große Spieleparcours bietet abwechslungsreiche Stationen, die jeweils neue Herausforderungen darstellen. Der Parcours kann alleine, mit der Familie oder auch in Form eines Schulklassen-Workshops durchlaufen werden. Alle Spiele bei Games for Families können ausprobiert und natürlich auch gekauft werden.

Abwechslungsreiche Unterhaltung gibt es auch bei Familien in Aktion des Frankfurter Vereins Mehr Zeit für Kinder in Halle 25. Die Kids können auf Pedalos um die Wette fahren, mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat spielerisch die Verkehrsregeln lernen und im Parcours von Bruder und rolls toys ihr Fahrkönnen testen. Ebenfalls auf der Fläche: Bastelecke, Schminkbereich, die Bärenmarke Erlebniswelt und die Bildungsinitiative „Bildung macht Schule“. Ebenfalls in Halle 25: Total verSPIELt mit brandneuen Spielen von Kosmos, die garantiert für Furore sorgen werden.

Infa-2015-3

Kinderfest: Auch außerhalb der Messehallen wird jede Menge Abwechslung geboten. Fotos: Fachausstellungen Heckmann

Auch die Christmas in Halle 22 hat wieder einiges für die kleinen Besucher zu bieten. Hier können sie den Geschichten eines Märchenerzählers lauschen, Christbaumkugeln bemalen, Baumkuchen backen, Hexen-Knusperhäuser verzieren, Marzipan-Kartoffeln rollen und natürlich den Weihnachtsbaum plündern.

Kreativität und Geschick sind bei der Aktion Kinder bauen ihr Traumhaus! von der Firma YTONG Bausatzhaus in der Halle 21 gefordert. In der Markthalle (Halle 26) können große und kleine Besucher sich auf Spiele und Kinderschminken mit Kuhgesichtern am Stand der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen freuen.

Damit der infa-Ausflug für Eltern und Kinder ein entspanntes Erlebnis wird, gibt es einen Top-Service für die ganze Familie: einen kostenlosen Bollerwagen-Verleih und Kinderanimation an den Infoständen, kostenlose Betreuung für Drei- bis Sechsjährige in der Kinder-Insel, Wickel- und Stillräume und vieles mehr.

Auch für Jugendliche hat die infa viel zu bieten: Am ersten Wochenende (10. und 11. Oktober) finden die Mädchentage mit Modenschauen, Hair-Stylings u.a. mit Profis von L’Oréal Professionelle Produkte und vieles mehr statt. Das Beste: Girls bis 17 Jahre haben freien Eintritt. Davon, wie es sich anfühlt, Junior-Unternehmer zu sein, berichten Auszubildende der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der Juniorenfirmen Deutschlands (arge). Die Junioren präsentieren am 17. und 18. Oktober in Halle 26 ihre Produkte und Dienstleistungen und bieten darüber hinaus diverse Aktionen und ein Bühnenprogramm rund um das Thema Halloween.

Info:

infa 2015 – Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse, vom 10. bis 18. Oktober auf dem Messegelände in Hannover. Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets zum ermäßigten Preis im Online-Shop (www.meine-infa.de): Erwachsene 11 Euro, Ermäßigt 10 Euro, Junior-Ticket (13-17 Jahre) 6 Euro. Tickets Messe-Kasse: Erwachsene 13 Euro, ermäßigt 12 Euro, Junior-Ticket 8 Euro. Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt. Mehr Informationen zur Veranstaltung und zu den Eintrittspreisen: www.meine-infa.de

weitere Artikel