VHS Calenberger Land
  • 20. September 2018
Team Kultur & Kaffee in Benthe hat die Arbeit aufgenommen

Team Kultur & Kaffee in Benthe hat die Arbeit aufgenommen

Benthe (red). Das siebenköpfige Team Kultur & Kaffee in Benthe, das sich im Anschluss an die sehr gut besuchte Informationsveranstaltung zum Thema Dorfladen in Benthe am 15. Januar 2018 gebildet hatte, hat seine Arbeit aufgenommen. In zwei Treffen wurden die Grundzüge für ein Konzept entwickelt und eine „To do Liste“ erarbeitet. Darüber hinaus wurden bereits zahlreiche Gespräche geführt, Kontakte geknüpft und Ideen gesammelt.

Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins wird vorbereitet. Von der Idee, aus dem ehemaligen Geschäft von Stefan Behrens einen Dorfladen, zum Beispiel in Form einer Genossenschaft zu machen, wurde Abstand genommen. Es wurde befürchtet, dass sich ein solcher Laden wegen des zu geringen Bedarfs finanziell nicht tragen würde. Dazu kämen hohe Investitionskosten.

Grundzüge des Konzeptes sind: Förderung des gemeinschaftlichen Zusammenlebens in Benthe, ein Treffpunkt mit Bewirtung für unterschiedliche Gruppen, kulturelle Veranstaltungen, Betrieb eines Kulturcafés, die Einrichtung einer Börse zum Tausch von Waren und Dienstleistungen sowie das Zusammenbringen von Bedürfnissen und Fähigkeiten.

Auf einer weiteren Informationsveranstaltung am Montag, 26. Februar 2018, um 19 Uhr im Gemeindehaus wird die Arbeitsgruppe den interessierten Benther Bürgerinnen und Bürgern Ideen und Pläne zur Umsetzung präsentieren. Die Gründungsversammlung des Vereins wird am Montag, 12. März 2018, um 19 Uhr ebenfalls im Gemeindehaus stattfinden. Ideen und Anregungen können unter der Mailadresse leben.in.benthe@benthe.info eingereicht werden.

Dem Team gehören an: Melanie Schulze, Silvia Ventz-Heemann, Lucija Grubesic, Ulrich Heemann, Raimund Lehmann, Stefan Behrens und Alfons Schleinschock.

weitere Artikel