• 17. November 2018
USA sind Partnerland der abf 2016

USA sind Partnerland der abf 2016

Wilde Schönheit: Die USA sind Partnerland der abf 2016. Fotos: Fachausstellungen Heckmann

Wilde Schönheit: Die USA sind Partnerland der abf 2016. Fotos: Fachausstellungen Heckmann

Hannover (red). Die abf, Norddeutschlands größte Messe für aktive Freizeit, trumpft vom 3. bis 7. Februar mit einigen Neuheiten auf: Die USA präsentieren sich als offizielles Partnerland der Themenwelt Reisen & Urlaub. Zudem werden die drei Bereiche Caravaning & Camping, Reisen & Urlaub und Aktiv & Fit um die Themenwelt Fahrrad & Outdoor ergänzt.

Aktive Freizeit im Fokus

„Nach der erfolgreichen Neupositionierung als ‚Messe für aktive Freizeit‘ Anfang 2015, wollen wir mit der abf in diesem Jahr verstärkt Outdoor-Begeisterte ansprechen“, sagt Dr. Martin Uhlendorf, Projektleiter der abf. Als besonderen Besuchermagneten sieht er das neue Wanderdorf, das in Kooperation mit dem Wandermagazin organisiert wird. Besucher können sich hier tolle Reisetipps holen und natürlich direkt vor Ort buchen, sich über GPS-geführte Touren und Wander-Apps informieren und Ausrüstung kaufen. Zum zweiten Mal wird der Deutsche Boulder-Cup im Rahmen der abf ausgetragen, bei dem die besten Kletterer des Landes gegeneinander antreten.

Ein Schwerpunkt auf der abf 2016: Hier dreht sich alles ums Rad.

Ein Schwerpunkt auf der abf 2016: Hier dreht sich alles ums Rad.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Fahrradbereich mit einer verbesserten und vergrößerten Teststrecke, Fahrrad-Technik-Workshops, einer Ausstellung innovativer Fahrräder, Bühnenprogramm und einer Aktionsfläche, u.a. mit BMX-Shows. Top: Am 7. Februar erhalten alle Besucher, die an der großen abf-Fahrradsternfahrt teilnehmen, freien Eintritt zur abf.

Überwältigende Landschaften, Millionen-Metropolen, kulturelle Schätze – kaum ein anderes Reiseland ist so vielseitig wie die USA. Davon können sich die abf-Besucher auf der beliebten Urlaubsmesse Reisen & Urlaub im Rahmen der abf überzeugen, wo sich das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ in Kooperation mit dem Reiseveranstalter „America Unlimited“ als offizielles Partnerland der abf präsentiert. Ebenfalls neu bei Reisen & Urlaub: Im großen Food-Court können die Besucher auf kulinarische Weltreise gehen und internationale Spezialitäten genießen.

Der Bereich Caravaning & Camping behauptet seine Position als Norddeutschlands bedeutendste Ausstellung von Reisemobilen: Über 50 vertretene Marken, darunter neue Marken wie Phoenix und Rollerteam sowie Herstellerstände von Knaus Tabbert und Hobby.

abf-Caravaning_Camping

Freizeitspaß pur: Camping & Caravaning auf der abf 2016.

Auch die AUTOTAGE Hannover und die Heimtiermesse finden wieder im Rahmen der abf statt.

Insbesondere Berufstätige werden sich über eine weitere Neuerung freuen: Von Mittwoch bis Freitag (3. – 5. Februar) können sie die abf ab 15 Uhr mit einem vergünstigten Nachmittagsticket (6 Euro) besuchen.

Die abf hat vom 3. bis 7. Februar auf dem Messegelände in Hannover täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet. Tickets zum ermäßigten Preis im Online-Shop (www.abf-hannover.de): Erwachsene 11 Euro, ermäßigt 10 Euro, Junior-Ticket (13-17 Jahre) 6 Euro.

Tickets Messe-Kasse: Erwachsene 13 Euro, ermäßigt 12 Euro, Junior-Ticket 6 Euro. Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Nachmittags-Ticket (3. – 5. Februar ab 15 Uhr): 6 Euro.

Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

weitere Artikel