VHS Calenberger Land
  • 20. September 2018
Volles Programm mit Wölfen, Eulen und Waschbären

Volles Programm mit Wölfen, Eulen und Waschbären

Springe (red). Das Wisentgehege in Springe lädt für Sonnabend, 21. November, zum offenen Wolfsabend ein. Der Thementag beginnt bereits um 14.45 Uhr mit der Präsentation der Timberwölfe.

Wolf-November3

Tanz mit dem Wolf: Birgit Vogelsang mit Polarwolf.

Die Experten Birgit und Mathias Vogelsang berichten ausführlich von ihren Erfahrungen mit dem handaufgezogenen Rudel. Anschließend dürfen einige ausgeloste Besucher mit in das Gehege und fellnah Kontakt mit den Tieren aufnehmen – wenn sie es zulassen. Die Besucher müssen 18 Jahre alt sein. Lose gibt es an der Kasse.

Um 17.30 Uhr treffen sich Besucher wie auch Wolfsexperten zum Füttern auf der Bärenbrücke bei den europäischen Wölfen. Dort sind die Besucher gefragt: Sie sollen gemeinsam mit den Wölfen heulen. Dem schließt sich die Präsentation der Waschbären in der beleuchteten Kleinraubtieranlage an. Um 19 Uhr treffen sich jene an der Köhlerhütte, die am Fackelumzug durch das nächtliche Wisentgehege teilnehmen wollen. Wachstuchfackeln werden dort verkauft.

Der Umzug endet auf der Wiese vor der Timberwolfsanlage gegen 19.30 Uhr. Dort stellt der Falkenhof die Jäger der Nacht, die Eulen, vor. Der Abend endet mit der Präsentation der Polarwölfe und dem gemeinsamen Wolfsheulen. Besucher sollten sich auf der Homepage oder über facebook informieren, ob der Wolfsabend eventuell wegen Sturms abgesagt werden muss.

Stimmungsvoll: Fac kelzug beim Wolfsabend.

Stimmungsvoll: Fackelzug beim Wolfsabend.

weitere Artikel