VHS Calenberger Land
  • 25. September 2018
Grün-Gold-Paar Ahlborn sammelt fleißig Aufstiegspunkte

Grün-Gold-Paar Ahlborn sammelt fleißig Aufstiegspunkte

Kirchdorf (eb/sg). Als eifrige Sammler von Aufstiegspunkten für die nächst höhere Startklasse erwiesen sich erneut Lutz und Christine Ahlborn vom TC Grün-Gold im TSV Kirchdorf. Erstmals trat das Tanzpaar beim traditionsreichen NRW-Pokal ausgerichtet vom VTG Grün-Gold Recklinghausen an.

Das Duo vom Deister startet aktuell in der Senioren III B-Klasse. In Recklinghausen hatten sie in der Vorrunde die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Fox und Quickstep zu absolvieren. Die Aufgaben meisterten die Ahlborns mit Bravour – trotz eines starken Feldes gelangen beachtliche Wertungen und der Sprung in die Zwischenrunde. Schlussendlich sprang der 10. Platz heraus.

Mit den gewonnenen Erkenntnissen aus diesem Turnier und nach einer weiteren intensiven Trainingswoche fuhr das Grün-Gold-Paar bestens vorbereitet nach Solingen zum dortigen TC Blau-Gold. Auch dort gelang der Einzug in die Zwischenrunde, wo sich die Ahlborns nochmals deutlich steigern konnten und in der Endrunde der besten sieben Paare einzogen. Im Endergebnis sahen die Wertungsrichter Lutz und Christine Ahlborn schließlich auf dem 4. Platz.

Damit sammelte das Paar weitere wichtige Punkte Richtung Aufstieg. Nun freuen sich Ahlborns auf ihren Start beim heimischen „Börkepokal“, den der TC Grün-Gold am 3. Oktober in der Börkehalle ausrichtet. Für Tanzsportfans sicherlich ein willkommener Anlass, die Ahlborns mal live auf dem Parkett zu erleben. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Vereinshomepage im Internet unter www.presse-tcgruengold.wix.com/tanzen-barsinghausen.

weitere Artikel