• 15. Dezember 2018
SGS bejubelt Aufstieg in die Landesliga

SGS bejubelt Aufstieg in die Landesliga

Barsinghausen (eb). Der Zusammenschluss der TSV-Schwimmsparte mit dem Schwimmclub Barsinghausen zur SGS Barsinghausen trägt weiterhin Früchte. Jetzt stieg die I. Herren im Deutschen Mannschaftswettbewerb (DMS) in die Landesliga auf.

Die Vereinbarung zur Bildung einer Barsinghäuser Startgemeinschaft im Juni 2013 war gut und überfällig. Dokumentiert wird dies nicht nur quantitativ durch das Bündeln der Kräfte, sondern obendrein auch qualitativ durch sportliche Erfolge. In Hildesheim konnte die heimische SGS der Bezirksliga-Konkurrenz gleich mit vier Mannschaften Paroli bieten. „Die beiden weiblichen und männlichen Mannschaften schlugen sich hervorragend und konnten ihre Punktzahl gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessern“, meldete Pressesprecherin Susanne Kamberg.

Besonders den jungen Männern aus der ersten Mannschaft gelang es, an ihre Bestleistungen heran zu kommen oder diese sogar zu toppen. So sorgten vor allem Niklaas Sonntag über 200m-Freistil (2:09,39Minuten), Malte Wortmann über 400m-Freistil (4:45,42) und Leo Fischer über 200m-Lagen (2:16,81) für ordentliche Punktepolster. Mit einer Gesamtpunktzahl von 11.679 belegten die Schwimmer den 2. Platz in der Bezirksliga und steigen damit zur großen Freude aller Aktiven in die Landesliga auf.

In der ersten Damenmannschaft erschwamm vor allem die routinierte Laura Purschke viele Zusatzpunkte über 100m-Schmetterling (1:08,28). Gleiches gelang auch Charlotte Mätze über 400m-Lagen (6:19,52). Dennoch konnte die im Vorfeld geplante Punktzahl nicht erreicht werden, so dass die I. Damen sich schlussendlich mit 10265 Punkten und Rang 5 begnügen musste.

Etappenziel erreicht: SGS-Trainer Dennis Yhagobi.

Etappenziel erreicht: SGS-Trainer Dennis Yhagobi.

In den zweiten Mannschaften bewiesen sich vor allem die jungen Nachwuchsschwimmer mit einigen hervorragenden Leistungen. So sammelten Tim-Ole Groß über 400m-Freistil und Leo Schrutt über 400m-Lagen bei den Herren sowie Emely Preece über 400m-Lagen fleißig Punkte für das SGS-Team. Die II. Herren landete auf einem soliden 8. Platz, während die II. Damen Rang 13 erreichte.

Dennis Yaghobi war jedenfalls überglücklich und freute sich, dass seine Pläne aufgegangen waren. Der SGS-Trainer wollte mindestens ein Team in die Landesliga zu führen. Perfekt! „Nun gilt es, auch mit einer Damenmannschaft in die Landesliga aufzusteigen“, meinte Pressesprecherin Kamberg.

Zum Thema

Der Vorstand des Fördervereins des Schwimmclub Barsinghausen (SCB) lädt für Freitag, 27. Februar, zur diesjährigen Hauptversammlung ein. Das Mitgliedertreffen beginnt um 19 Uhr im Gasthaus „Zur Schweiz“ in Otto-Backhaus-Straße 13. Die Tagesordnung sieht unter anderem Wahlen zum Vorstand und die Festsetzung der Beiträge vor.

weitere Artikel